Band Filter

MAD HATTER‘S DEN - Welcome To The Den

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MAD HATTER‘S DEN
Title Welcome To The Den
Homepage MAD HATTER‘S DEN
Label INVERSE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese 2010 gegründeten Finnen legen nach einer EP und einer Single nun also ihr Debutalbum vor, man spielt melodischen Heavy Metal. Wie unzählige andere auch…

Aber die 5 Burschen hier haben was auf dem Kasten und reichern ihren Sound mit einer latenten NWOBHM-Kante und viel Hammond-Orgel an, zudem ist Fronter Taage Laiho ein ziemlich Guter und auch die Saitenfraktion flitzt gekonnt über die Seile. Nach dem Intro prescht der Titeltrack gleich mal mit Doublebass-Getrete forsch nach vorne, klingt schon CHILDREN OF BODOM-artig, mit normalem Gesang freilich und nicht ganz so hart. Dennoch starker Einstieg! Dem man das stampfende „Blind leading the Blind“ folgen lässt und mit „Shadow Lord“ den Quasi-Hit der Scheibe gleich darauf. Kann man nix dran bekritteln an diesem Eröffnungstrio und auch bei dem Rest der Scheibe gibt es wenig Anlass zur Kritik.

Die Songs sitzen, die Refrains packen. OK, die Produktion könnte natürlich differenzierter sein und bei den in der zweiten Hälfte längeren Tracks täte ab und an eine leichte Straffung gut. Doch ein achtminütiger Epic-Track wie „Sinister Monologue“ gelingt den Jungs dennoch gut, für Abwechslung ist also gesorgt. Und zum Schluss hält man mit „Sharks of Power“, „The Dark Wheel“ und dem geilen „Stone Cold Flame“ noch ein paar heiße Eisen bereit, die die kleine Schwächephase im Mittelteil der Scheibe locker verschmerzen lassen.

Fans des melodischen Nordland-Metals sollten sich MAD HATTER‘S DEN nicht entgehen lassen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MAD HATTER‘S DEN