Band Filter

MADDER MORTEM - Deadlands (Re-Release)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MADDER MORTEM
Title Deadlands (Re-Release)
Homepage MADDER MORTEM
Label PEACEVILLE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die norwegischen Avantgarde-Metaller MADDER MORTEM sind nicht schon wieder mit einem neuen Werk am Start, Peaceville scheinen derzeit ebenfalls dem Re-Releasewahn verfallen zu sein. Wozu wird das dritte Album der Band nur 7 Jahre nach der Original-VÖ noch mal aufgelegt??? OK, das Original kam damals auf Century Media, da will Peaceville jetzt noch ne Mark extra mit machen, aber es sollte für Fans der Band doch ohne Probleme zu bekommen sein.

Na ja, der Qualität der Scheibe tut das ja keinen Abbruch und mit 2 in diesem Jahr extra aufgenommenen Songs sowie einem recht langen aktuellen Vorwort von Sängerin Agnete bekommt man auch was geboten. Die 10 hypnotischen Avantgarde-Progressive-Goth Rock/ Metalsongs der ursprünglichen „Deadlands“-Version sind auch heute nach wie vor einzigartig und dass man seinerzeit mit OPETH auf Tour ging war nur logisch. Das auf Kartonpapier gedruckte, dicke und schön illustrierte Booklet ist perfekt auf den Titel abgestimmt. Aber auch heute noch ist die Mucke der 5 NorwegerInnen extrem schwer zugänglich und nur aufmerksamen Musikhörern zu empfehlen. Die können dann allerdings jede Menge entdecken. Melancholische Tracks wie das Titelstück entfalten erst durch Agnetes gefühlvolle Vocals abseits der Gothic-Trullas ihre volle Wirkung – das passt einfach. Wundervolle Anspruchsmusik zum Zuhören. Der erste Bonustrack „The Exile“ ist ein Überbleibsel der damaligen Sessions, aber im Sommer 2009 etxra noch mal aufgenommen worden. Ebenfalls extra für diesen Re-Release neu aufgenommen wurde der Titeltrack „Deadlands Revisited“, verstärkt mit der feinen Violine von RAM ZETs Sareeta, was dem Track noch wesentlich mehr Dramatik verleiht. Gefällt besser als das Original!

Somit können also auch Fans, die die 2002er-Version besitzen, hier noch mal zuschlagen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MADDER MORTEM - Weitere Rezensionen

Mehr zu MADDER MORTEM