Band Filter

Request did not return a valid result

MADSEN - 10 Jahre MADSEN Live (2-CD/ DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MADSEN
Title 10 Jahre MADSEN Live (2-CD/ DVD)
Homepage MADSEN
Label SONY
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Gebrüder Madsen aus dem Wendland machen ja bereits seit geraumer Zeit Musik. Seit 2004 unter ihren Familiennamen und nach fünf Studioalben ist es jetzt einfach Zeit für eine Live-Platte. Dachten sich Johannes (Gitarre & Gesang), Sebastian (Gesang & Gitarre) und Sascha Madsen (Schlagzeug & Gesang) nebst Bassmann Niko Maurer (die live zudem noch von Lisa Nicklisch an den Tasten verstärkt werden) und setzten ihren Plan in die Tat um. Anlass dazu bot eigentlich allein schon die Tour zum 2012er Longplayer „Wo es beginnt“, doch das Procedere war ein ganz besonderes, denn unter dem Motto „Fünf Abende, fünf Konzerte, fünf Hamburger Clubs“ wurden bei jedem Gig eine Langrille in chronologischer Reihenfolge live in einer Venue gespielt.

Das selbstbetitelte MADSEN-Debüt aus 2005 fand im kleinen Kellerclub Molotow seine Aufführung (die Gerüchte halten sich hartnäckig, dass die Esso-Häuser eben wegen dieses Gigs abgerissen werden mussten und tatsächlich war’s das letzte Konzert in dem ehrwürdigen Schuppen), während „Goodbye Logik“ (2006 erschienen) passenderweise im Logo zelebriert wurde. Im Knust herrschte „Frieden im Krieg“ (aus 2008), während das 2010er „Labyrinth“ im Grünspan auf die Stage gebracht wurde. In der Markthalle endete die Rückblende schließlich mit dem besagten „Wo es beginnt“ und damit auch eine Reise in die MADSEN-Historie, die gleichzeitig Fazit und Aufbruch darstellte. Natürlich dürfen bei so einer Gelegenheit auch die illustren Gäste nicht fehlen und so machten König Boris von FETTES BROT ebenso wie Porky von DEICHKIND oder Matze und Nino von VIRGINIA JETZT! den Indie-Rockern ihre Aufwartung. Außerdem waren Jonas und Eva von JULI mit von der Partie, gleiches gilt für Axel Bosse, Torsun von EGOTRONIC, Carsten, Tim und Lars von SUPERPUNK, Johannes Oerding und viele weitere.

Das CD-/DVD-Paket „10 Jahre MADSEN Live“ beschert dem geneigten Hörer neben 24 ausgewählten Live-Tracks der fünf Konzerte auch noch eine DVD mit der Dokumentation „5 Alben – 5 Nächte“, für die Band-Intimus Ingo Pertramer verantwortlich zeichnet. Insgesamt ein wunderbarer Querschnitt durch die MADSEN-Diskografie, der bestens unterstreicht, warum diese Kapelle auf der Bühne einfach zuhause ist und den kleinen Kellerclub genauso zum Kochen bringt wie die große Festival-Gesellschaft. Auf die nächsten zehn Jahre und fünf Alben! Und natürlich unzählige Live-Gigs!

1 Kommentar

  1. poppo sagt:

    Ja wie Imma, Friede Freude Eierkuchen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MADSEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu MADSEN