Band Filter

MADSEN - Lichtjahre

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MADSEN
Title Lichtjahre
Homepage MADSEN
Label ARISING EMPIRE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Als ich zum ersten Mal die neue MADSEN-Platte gehört habe, war ich doch sehr überrascht: die Jungs aus dem Wendland singen jetzt auf Englisch? Singt da überhaupt noch Sebastian Madsen? Haben die ihren Style komplett verändert? Keine Angst MADSEN machen immer noch deutschsprachigen Indie-Rock mit Mitsing-Garantie, ich hatte schlicht die falsche CD erwischt!

Und so setzen die Brüder Sebastian (Gesang & Gitarre), Johannes (Gitarre & Gesang) und Sascha (Schlagzeug & Gesang) Madsen, die vom Bassisten Niko Maurer und der Live-Keyboarderin Lisa Nicklisch unterstützt werden, ihren 2004 begonnenen Weg auch mit dem siebten Studioalbum „Lichtjahre“ erfolgreich fort. Es regnet Ohrwürmer, die ab sofort auf sämtlichen Festivals mitgegrölt werden können (vergleiche das knackige „Rückenwind“, den temperamentvolle Opener „Wenn es einfach passiert“ oder die beschwingte Single „Sommerferien“). Auch die zweite Auskopplung „Mein erstes Lied“ – eine eingängige Rückschau auf die erste Liebe – hat das Zeug zur empathischen Hymne. Bläser unterstützen derweil das druckvolle „Keiner“, eine Nummer, die die sozialen Medien auf die Schippe nimmt, während „Wenn alles zerbricht“ etwas nachdenklichere Gitarrenklänge anschlägt und mit dem treibenden „Ich tanze mit mir allein“ dancefloorfähige Elektronik in den Sound einzieht. Der Titeltrack „Lichtjahre“ gefällt mit wunderbaren Melodien und leiser Melancholie, während „Ein paar Runden“ mit dezenter Punk-Attitüde abermals in die Vollen geht. Krachende Langäxte zeichnen „Athlet“ aus und auch das nachfolgende „Kapitän“ glänzt mit munteren Sechssaitern und dem typischen hymnischen MADSEN-Gesang. „Wird sie mich sehen“ kommt ungewöhnlich ruhig daher, ehe das finale „Wo mal die Wüste war“ zum letzten Rhythmus-Aufgalopp bittet.

MADSEN sind mit „Lichtjahre“ bereits auf #3 der deutschen Album-Charts eingestiegen. Die Fans haben ganz offensichtlich auf neue Konservenkost der niedersächsischen Kapelle gewartet und die 13 Songs werden ganz sicher nicht enttäuschen. Wer noch etwas mehr als nur MADSEN-Musik haben möchte, kann zur limitierten Fanbox greifen. Die enthält nicht nur den „Lichtjahre“-Digipak, sondern auch eine 5-Track Bonus-CD, das 60-seitige, gebundene Kochbuch „MADSEN kocht Vol. 2“ inklusive MADSEN-Schneidebrett, Patch und DIN-A2-Poster.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MADSEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu MADSEN