Band Filter

MAJESTY - Hellforces

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MAJESTY
Title Hellforces
Homepage MAJESTY
Label MASSACRE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

METAL!!! Und zwar in Reinkultur mit allen nur erdenklichen Klischees. Den musikalischen Vorbildern MANOWAR huldigt man nun schon zum 3.Mal per Tonkonserve seit Gründung 1997. Nach der 2.Scheibe gab’s sogar schon eine Doppel-Live-CD und DVD obendrauf. Vorbild MANOWAR halt. Nun denn, Songtitel wie „Heavy Metal Desire“, „March for Victory“ oder „Fight Forever“ sagen ja schon mal deutlichst, in welche Richtung es hier musikalisch geht. Und von diesem eingeschlagenen Pfad weichen MAJESTY auch weiterhin keinen Millimeter ab! Hut ab vor soviel ignorantem Durchsetzungsvermögen – im positivsten Sinne!

Textlich und optisch geht es natürlich nicht mehr platter, damit zählen die Jungs aber auch zu den wenigen Bands, die die reine 80er-Metalflamme am Leben halten. Obwohl davon ja mittlerweile immer mehr auch größeres Gehör finden und nicht mehr im puren Underground verweilen müssen, siehe nur den immensen Erfolg des Keep it True-Festivals. Von den dort auftretenden Bands dürften 95% der heutigen Bangerschaft noch nie etwas gehört haben, der Rest liebt seine Faves dafür umso inniger. Auch wenn mir einiges auf dieser Scheibe schon etwas zu platt tönt; Songs wie „Hellforces“ oder auch die fein kalkulierte Singleauskopplung „Sons of a New Millennium“ findet man zu tausenden in seinem Backing-Archiv; so haben MAJESTY doch einige sehr geile Klamotten am Start. So begeistert „Dance with the Demon“ mit schwerem Groove, während „March for Victory“ auch glatt von MANOWAR stammen könnte. Abkupfern nennt man das wohl… trotzdem geiler Track! Highlight ist neben den fast schon thrashigen „Heavy Metal Desire“ (Priest lassen Grüßen!) und „Like a Raptor“ die coole Ballade „Freedom Heart“. Zum Abschluss gibt es noch eine Neuaufnahme des Bandhits „Metal Law“. Wer braucht so was???

Insgesamt also eher was für die ultra-true Metalfraktion und all jene, denen MANOWAR schon seit 15 Jahren zu langweilig geworden sind (wie mich!).

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MAJESTY - Weitere Rezensionen

Mehr zu MAJESTY