Band Filter

MAJOR ERD - Lametta

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MAJOR ERD
Title Lametta
Label DEAFGROUND RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.8/10 (4 Bewertungen)

Ein gutes Jahr nach Bandgründung präsentieren MAJOR ERD aus Bielefeld ihren ersten Studio-Output “Lametta” – einen dancefloortauglichen Sechstracker mit deutschsprachigen Texten. Inhaltlich ist dem Quartett nichts Menschliches fremd, und musikalisch geben sich die Herrschaften spacig, trocken rockend und frönen hier und da gewissen NDW-Ansätzen.

Beim Opener „Kanten schleifen“ heißt das zuerst einmal: Full Speed und ab in den Pogo-Modus, bevor „Zwei von Millionen“ den Punk im Manne zum Vorschein bringt. Der Tieftöner dominiert derweil „Sprich mit mir“ – möglicherweise wie der Falsettgesang eine Reminiszenz an QUEENS OF THE STONE AGE und deren Mastermind Josh Homme? Nun, mit Stoner Rock haben die Jungs aus der ostwestfälischen Pudding-Metropole eher weniger zu tun, gleichwohl beweisen sie Abwechslungsreichtum und lassen sich nur schwer in eine Schublade stecken. Da wird gern auch mal triebgesteuert an die „Letzte Nacht“ gedacht, die autoerotisch verbracht wurde, um schließlich mit „Was uns fehlt“ die eigene Balladentauglichkeit unter Beweis zu stellen, nachdem „Panther zieh nach Rio“ zuvor alle Register gezogen hatte.

Jeder der sechs Songs auf „Lametta“ hat seinen ganz eigenen Charme und über alles betrachtet zeigen sich MAJOR ERD vor allem tanzbar und humorvoll. Und das in Ostwestfalen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MAJOR ERD