Band Filter

MALAISE - Re-Assimilated

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MALAISE
Title Re-Assimilated
Homepage MALAISE
Label MEMENTO MATERIA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auf scheinbar wundersamen Wegen erreichte mich diese MCD der schwedischen Institution MALAISE, die mir vorher nur vage ein Begriff war. 4 Jahre lang hatte Funkstille geherrscht, „A World of broken Images“ war das letzte Lebenszeichen einer mittlerweile 14jährigen Bandgeschichte. Danach gab es einige Line up-Wechsel und auf einen Drummer aus Fleisch und Blut hat man mittlerweile ganz verzichtet. Um sich wieder an die Szene heranzutasten, hat man ein geschicktes Gebräu aus neuen Songs, 2 Remixes und eine Cover-Version herausgebracht, Spielzeit: 31 Minuten.

MALAISE frönt dem ElektroGoth, ohne wenn und aber. Da gibt es nette und eingängige Melodien, harte Gitarren und natürlich Keyboardflächen wie elektronische Effekte. Der Opener „Walking through the Wonderland“ stammt von der 96er Scheibe “52 Ways”, “We are Colliders” von der der 93er Debüt-MCD “Secession”. Beide Stücke wurden enorm aufgepeppt, zumal wenn man bedenkt, dass „richtige Instrumente“ damals noch nicht verwendet wurden. Somit klingen die Stücke nun wesentlich organischer. Gerade Song Nr.1 könnte auch anno 2003 zum EBM-Clubhit avancieren, entsprechende Chartplatzierungen bestätigen dies schon (z.B. die holländischen Alternative Charts). Dazu kommen drei neue Stücke, welche allesamt sofort ins Ohr gehen und beweisen, dass vom songschreiberischen Potenzial über die Jahre nichts verloren ging. Abschließend kredenzen uns die Jönköpinger noch eine Eigeninterpretation des SKINNY PUPPY-Klassikers „Assimilate“, welche auch live immer den Abschluss ihres Sets bildet.

GOTHMINISTER meets CRÜXSHADOWS möchte ich meinen, wenn nicht diese beiden Combos viel jüngeren Ursprungs wären. Aber ich denke, auch so fühlt sich das Quintett nicht beleidigt ob solcher Referenzen. Ein gelungener Wiedereinstieg in die Herzen der Tanzgruftis und schon bald live in Kontinentaleuropa zu erleben…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MALAISE