Band Filter

MALIBU STACY - G

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MALIBU STACY
Title G
Homepage MALIBU STACY
Label STRANGEWAYS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Also, da hätte ich ja jede Wette verloren und steif und fest behauptet, MALIBU STACY kommen aus England. Aber sie stammen aus Belgien. 6 Freunde, die sich aus der Schule kennen und seit 2004 zusammen musizieren. Und sie machen feinsten Britpop oder New wave of the new wave oder Postpunk – wie immer man diesen frischen Sound nennen mag, der seine noch jungen Wurzeln bei FRANZ FERDINAND und Konsorten hatte und mittlerweile Sprösslinge wie MAXIMO PARK, KAISER CHIEFS, BLOC PARTY oder auch die ARTIC MONKEYS treibt. Und nun also MALIBU STACY, die fast eine Stunde und fette 13 Tracks (+ 3 Bonustracks) lang auf ihrem Debüt „G“ nicht verhehlen, wes Geistes Kind sie sind, und doch ihre ganz eigene Show abliefern.

Und das liegt neben der doppelt besetzten Gitarrenfront (Miike Goffard und Dave Ash), dem mit breitem britischem Akzent singenden Dave de Froidmont, Bassist Paulie Lee und Schlagzeuger Salvio la Delfa am Keyboardsound von Jerome, der sicherlich einen Großteil zum Profil beiträgt. Von herrlich verspielt über blubbernd wavig bis frickelig fiebrig drückt er jedem Song seinen Stempel auf und ersetzt bei „Los AnGeles“ gar die Gitarrenriffs. So wird „G“ zu einer bunten Mischung aus munteren Singalongs, die zum Mitschunkeln einladen (z.B. „The Fever“), vielen eingängigen Melodien mit Mitgröhlgarantie („Los AnGeles“, „Sh, Sh“) und einem schräg-treibenden Gitarrensound („VHF-UHF“), der auf die Tanzfläche zieht. Ein einfallsreiches Songwriting lässt weder Langeweile noch Verwechslungsgefahr aufkommen und selbst ein Klassiker wie „Walk like an Egyptian“ (einer der Bonustracks) fügt sich zeitlos in den Klangkosmos von MALIBU STACY ein.

So liefern die Jungs gleich zum Beginn ihrer Karriere einen spritzigen Zeitgeist-Cocktail ab, der keine internationalen Vergleiche scheuen braucht. Aber wie sagt die Simpson’sche Barbiepuppe: Frag mich nicht, ich bin bloß ein Mädchen! (kicher)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MALIBU STACY