Band Filter

MALKY - Soon

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MALKY
Title Soon
Homepage MALKY
Label EIGHTY DAYS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (3 Bewertungen)

Hinter MALKY stecken der Sänger Daniel Stoyanov sowie der Keyboarder und Produzent Michael Vajna. Ihre Wurzeln haben die beiden in Bulgarien bzw. Ungarn und kennengelernt haben sie sich in Mannheim. Schon bald erkannten Stoyanov und Vajna ihre Verbundenheit in der Musik und schrieben gemeinsam Songs für verschiedene deutsche Pop-Größen. Irgendwann war die Fließband-Produktion für andere nicht mehr genug, man zog nach Leipzig und gründete MALKY (bulgarisch für „kleiner Junge“).

„Soon“ ist das Debüt dieser Kollaboration, die Rhythm’n Blues mit dezenter Elektronik und Soul verbindet. Den Anfang macht der Titeltrack „Soon“, mit dem smooth gestartet wird, während „Showdown“ mit mehr Drive groovt und das schwermütige „Diamonds“ den Motown wiederauferstehen lässt und ihm eine Extra-Portion Elektronik verpasst. Die „History of Broken Hearts“ gestaltet sich bei MALKY einigermaßen verspielt, wohingegen „Trouble“ mit großem Georgel übernimmt. „Whose Order“ verbindet derweil hymnische Klänge mit leisen Melodien, bevor „Give Away“ ein gerüttelt Maß an Midtempo-Düsternis verspricht. Getragen geht’s mit „Babylon Tree“ weiter, ehe „Human Love“ den akustischen Sechssaiter rausholt und „Beautiful Vacation“ die musikalische Reise ebenso rhythmusbetont wie verträumt fortsetzt. Am Ende empfangen uns MALKY in „The Upper Room“, wo Streicher für eine besondere Atmosphäre sorgen.

Zweifellos haben sich MALKY mit ihrem Erstling dem Sound der Sechziger verschrieben. Gleichzeitig haben die beiden Masterminds ihrer Mucke jedoch einen modernen Anstrich verpasst, der die Musik aus der Retro-Schiene heraushebt und unverwechselbar macht. Ein Hauch Elektronik kann manchmal eben auch sehr belebend sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MALKY