Band Filter

Request did not return a valid result

MALRUN - Two Thrones

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MALRUN
Title Two Thrones
Homepage MALRUN
Label VICISOLUM
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Vor einigen Jahren schlug bei mir eine Modern Metal-Band namens BLINDED COLONY mit ihrem Album „Bedtime Prayers“ so richtig ein und verschwand danach genauso schnell wieder im Untergrund. Hoffentlich passiert dies MALRUN aus Dänemark nicht, denn musikalisch in eine ähnliche Kerbe schlagend, kann man nur hoffen, dass ihnen nicht so schnell die Luft ausgeht.

Ganz großes Kino bietet auch auf dem zweiten Album der Nordlichter besonders Sänger Jacob, der vor allem in der energisch-cleanen Gangart voll und ganz brilliert! Zwar kann der Kollege auch shouten, und das ebenfalls sehr gut, aber besonders im melodischen Bereich trumpft der Fronter ganz groß auf! Besonderes auskosten kann man dies beim finalen Monster-Epos „The Ghost of You“. Dazu bieten seine Hintermänner gefällig rockende Modern Metal-Ohrwürmer, die schnell in Ohr und Nacken gehen. So grooven hier die Riffings, die Melodien packen und hier und da knallt‘s dann auch mal richtig! Und gerade dann fällt der leichte Makel im MALRUN-Sound auf. Dieser liegt dabei nicht mal in den Songs selbst, sondern eher beim Sound. So ist dieser derart auf Melodie und Eingängigkeit eingepegelt, dass den brachialen Einschüben doch deutlich der Schub fehlt. Das ist wirklich schade, macht doch gerade diese Abwechslung ein Album dieser Art erst richtig spannend. Natürlich kommen so die spielerischen Facetten so sehr gut zu Tragen und das Album wird auch für mehr Mainstream-Hörer leichter zugänglich, aber gerade dort könnte es heutzutage mal etwas mehr Wumms geben und eine bessere Möglichkeit als solch ein Album gibt es dazu doch kaum!

So kommt „Two Thrones“ also sehr amtlich daher und könnte noch mehr einschlagen, hätte man den Jungs mehr Druck zugestanden!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MALRUN - Weitere Rezensionen

Mehr zu MALRUN