Band Filter

Request did not return a valid result

MAN MUST DIE - No Tolerance for Imperfection

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MAN MUST DIE
Title No Tolerance for Imperfection
Homepage MAN MUST DIE
Label RELAPSE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

„No Tolerance for Imperfection” – Ein derartiger Albumtitel kann natürlich auch ein ganz schönes Eigentor bedeuten. Denn an der inhaltlichen Aussage müssen sich auch die Glasgow-Tech Deather gerade bei ihrer musikalischen Ausrichtung selbst messen! Trotz aller positiven Aspekte bot nämlich der Vorgänger „The Human Condition“ noch einige Baustellen.

Und an diesen haben die Schotten spürbar gerarbeitet. So wurde erstmal der Schlagzeuger ausgetauscht und im gesamten klingen MAN MUST DIE doch schon vom Start an um einiges besser aufeinander abgestimmt. Sowohl der Titelsong als auch z.B. „Kill it Skin it Wear it“ bieten eine knallige Mischung aus brutalem Geballer, technischen Frickel-Orgien, packenden Mosh-Parts und gelungenen Melodien. Das alles gut zur Geltung gebracht, aber nie zu ausschweifend und übertrieben dargeboten! Dabei sorgt besonders der eindringlich shoutende Fronter für eine gewisse Konstante und baut auch immer wieder einen gut wiedererkennbaren Refrain ein, der trotz aller spielerischen Finessen für den nötigen Schuss Eingängigkeit sorgt. So wird es trotz aller brutaler Vollangriffe nie eintönig oder überladen! Und trotzdem wirkt das ruhige und nachdenkliche „What I can’t take back“ erstmal wie ein Bruch in der Vollbedienung, offenbart sich dann allerdings als willkommene Pause, die zudem auch das Feeling für düstere Momente beweist. Dies wird, nachdem man mit „Reflections“ und „How the Mighty have fallen“ nochmals das Vollbrett bekommen hat, zum Abschluss nochmal mit „Survival of the Sickest“ unterstrichen.

Und gerade nach diesem gekonnten Finale hät ich mir vielleicht noch ein wenig mehr von dieser Facette gewünscht. Denn trotz etwas Abwechslung herrscht bei MAN MUST DIE weiterhin die Vollkeule und da sind solche „Unterbrechungen“ doch recht willkommen. Aber so haben die Schotten eine weitere kleine Aufgabe für die Zukunft, was zu dem Schluss kommen lässt, dass die Modern Deather zwar noch nicht perfekt sind, den besten Weg dahin aber bereits beschreiten!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MAN MUST DIE - Weitere Rezensionen

Mehr zu MAN MUST DIE