Band Filter

MANIMAL - The Darkest Room

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MANIMAL
Title The Darkest Room
Homepage MANIMAL
Label AFM RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Progressiver Power Metal aus Schweden, teilweise mit Hardrockigem Touch à la TNT. Und dabei geben MANIMAL eine recht gute Figur ab! Das Glasklare Organ des Fronters dürfte zwar nicht Jedermanns Sache sein, erinnert aber an einen jüngeren Geoff Tate, wie man überhaupt QUEENSRYCHE an allen Ecken und Enden heraushört, vornehmlich deren „Empire“-Phase.

Das knackige „Shadows“ zu Beginn oder der epischere Titeltrack wissen zu überzeugen, die Jungs sind auch wesentlich metallischer als die Seattle-Herren. Alle 9 Songs klingen wie aus einem Guss und halten das hohe Niveau bis zum Ende der Scheibe. „Human Nature“ oder das DIO-mäßig vor sich hin schleichende „Spinegrinder“ sind lupenreine Granaten für (Prog) Metal-Fans, das ballernde „Dreamers and Fools“ sollte eher der speedigen Fraktion um BRAINSTORM und Konsorten zusagen, wohingegen das abschließende „The Life we Lived“ frappierend an QUEENSRYCHE angelehnt ist.

Sehr abwechslungsreiches und tolles Werk dieser neuen Bande, die vom Fleck weg begeistern kann!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MANIMAL