Band Filter

Request did not return a valid result

MARATHONMANN - Die Angst sitzt neben dir

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MARATHONMANN
Title Die Angst sitzt neben dir
Homepage MARATHONMANN
Label REDFIELD RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (7 Bewertungen)

Die Münchner Post-Punk-Kapelle MARATHONMANN gibt es seit mittlerweile knapp acht Jahren. Im Musikgeschäft kann man da durchaus schon von Langstrecke sprechen – insbesondere, wenn eine Combo innerhalb dieses Zeitraums auf zwei EPs und drei Alben zurückblicken kann. Pardon! Vier Alben natürlich, wir wollen doch den jüngsten Studio-Output „ Die Angst sitzt neben dir“ nicht vergessen! Michael „Michi“ Lettner (Bass & Gesang), Robin Konhäuser (Gitarre), Johannes Scheer (Drums) und Leo Heinz (Gitarre) hatten sich für ihr jüngstes Baby ein wenig mehr Zeit gelassen als man es von den umtriebigen Bajuwaren bislang kannte. Der Vierer hatte sich nämlich eine kleine Auszeit vom Bandleben genommen und dadurch womöglich noch fokussierter an „Die Angst sitzt neben dir“ gearbeitet. Eines steht auf jeden Fall fest: diese Platte ist absolut hörenswert!

Gleich der druckvolle Opener „Totgeglaubt“ nimmt gefangen, bevor mein erstes Highlight „Flashback“ die Beine nicht mehr stillstehen lässt und man unbedingt mitsingen will. Zugleich eingängig wie angriffslustig übernimmt „Nie genug“, ehe „Alles wird gut, Alice“ abwechslungsreiche und sehr intensive Töne anschlägt. Derweil drängt es „Die Vergessenen“ straight nach vorn, bevor „Die Bahn“ ebenso wie „Tausende Augen“ die ruhigere und verletzlichere MARATHONMANN-Seite zeigt. Mit ihrer ersten Single „Schachmatt“ beweist das Quartett zudem, dass sie sich neben ihrer Emotionalität auch die Energie des Punks bewahrt haben. Mit viel Drive bitten „22 Meter Sicherheitsabstand“ und „Stigmata“ erneut auf den Dancefloor, um schließlich „Hobbs End“ krachend rauszurotzen, während das finale „Am Ende nichts“ für einem leidenschaftlichen Schlusspunkt sorgt.

Mit „Die Angst sitzt neben dir“ haben MARATHONMANN eine packende, mitreißende und zutiefst persönliche Platte gemacht. Sie lässt die Band und ihre Musik nahbarer als jemals zuvor erscheinen und reicht jedem die Hand, der sie sucht. Die Releaseparty findet im Übrigen auf dem Deichbrand in Cuxhaven statt und im Herbst geht es auf große Headliner-Tour.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MARATHONMANN - Weitere Rezensionen

Mehr zu MARATHONMANN