Band Filter

MARDUK - Frontschwein

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MARDUK
Title Frontschwein
Homepage MARDUK
Label CENTURY MEDIA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nachdem sich das schwedische Black Metal-Urgestein MARDUK auf dem letzten Album „Serpent Sermon“ recht vielseitig präsentiert hat und mit „Frontschwein“ ein recht schlagkräftigen Albumtitel wählte, vermuteten nicht wenige, dass die Nordlichter nun wieder auf Attacke Vollgas setzen würden.

Dass sie das (immer noch) wunderbar können, beweisen MARDUK auch sofort mit dem brachialen und mitreißenden Titelstück zu Beginn des Albums. Eine packende Melodie und ab geht der Dragster! Hier wird gleich mal alles in Grund und Boden geballert, wobei das Grund-Riff einen wunderbaren Kontrast bietet. Doch wie schon auf „Serpent Sermon“ zeigt die Band um Bandchef Morgan auch dieses Mal, wie vielseitig man mittlerweile agiert. So bretzeln zwar Songs wie „Afrika“, „Rope of Regret“ und das sich besonders bei den Vocals bald überschlagende „Thousand-Fold Death“ alle nieder und man spürt förmlich, wie sich die gesamte Band in diesen Brutalo-Exzessen suhlt, aber man kann auch anders. So trumpft „The Blond Beast“ durch seinen leicht entrückten Drum-Rhythmus, die eingängigen Riffs und die sich hier besser entfaltenden extremen Vocals vom überragenden Mortuus mächtig auf! „Wartheland“ beschwört mit seiner Endzeit-Stimmung eine wahrlich beklemmende Atmosphäre herauf und das markige „503“ geht mit seinem schleppenden Rhythmus und den rasselnden Percussions mehr als durch und durch!

„Frontschwein“ ist somit das nächste Schlachtfest von MARDUK, welches nicht einfach durch pure Raserei, sondern durch die intensiven Songs alles zerfetzt! Dabei hat sich Mortuus mittlerweile zu einem der besten Black Metal-Shouter entwickelt und mit F. Widigs hat man sich einen Schlagzeuger ins Boot geholt, der alle Facetten der Band mit der genau richtigen perfekten Brutalität umsetzt, die es braucht, um dieses Level zu halten! Meilenstein!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MARDUK - Weitere Rezensionen

Mehr zu MARDUK