Band Filter

MAX KRETZENBACHER - Totentanz

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MAX KRETZENBACHER
Title Totentanz
Homepage MAX KRETZENBACHER
Label DR. MUSIC RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit bereits 15 Jahren steht der Hamburger MAX KRETZENBACHER auf der Bühne und musiziert, teilweise mit sehr bekannten Musikern wie INA MÜLLER, WIGALD BONING oder HUGO EGON BALDER. Ganze drei Jahre hat er an seinem Debütalbum „Totentanz“ gearbeitet, das zwischen Pop, Rock ’n‘ Roll und Liedermacher Arrangements hin und her springt. Seine Musik erinnert an MARIUS-MÜLLER WESTERNHAGEN und UDO JÜRGENS mit Texten, die von BELA B. stammen könnten, gerade dieser Mix macht den Reiz aus.

Die lange Vorbereitungszeit für „Totentanz“ hat sich gelohnt, die Texte und Melodien wirken überlegt und aufgeräumt. Die teilweise fröhlichen Melodien, gepaart mit seinen morbiden Texten, die von Vampiren, dem Leben nach dem Tod und (s)einem Mädchen, die sein Dealer ist, handeln, bringen einen schönen Kontrast ins Spiel. Die Stimme von Maxe hat einen hohen Wiedererkennungswert und bringt die facettenreichen Texte gut rüber. Die zwischen Pop, Rock und Jazz anmutenden Arrangements bringen viel Abwechslung ins Album, das viel Spaß bringt mit clever gesetzten Gitarrensolos und passend zum Thema gewählten Instrumentaleinlagen.

Obwohl er bereits mit vielen bekannten Musikern aufgetreten ist, dürften viele den Namen MAX KRATZENBACHER nicht kennen; das wird sich mit „Totentanz“ möglicherweise ändern. Das Album ist durchweg überzeugend und macht immer wieder Freude den Melodien und Texten zu lauschen, der Tanz zwischen fröhlichen Arrangements und melancholischen Texten weiß zu begeistern. Besonders live, mit seiner großen Band, bestimmt ein Hochgenuss.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MAX KRETZENBACHER