Band Filter

MELANIE PAIN - Parachute

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MELANIE PAIN
Title Parachute
Label KWAIDAN RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

MELANIE PAIN macht ihrem Namen alle Ehre und lässt mich im Schmerz vergehen, damals die wohl die falsche Fremdsprache ausgewählt zu haben. Französisch säuselt die NOUVELLE VAGUE-Sängerin auf ihrem dritten Soloalbum „Parachute“ wohl von den dunklen Ängsten in ihrem Leben. Da bleibe ich mit meinem Latein außen vor und konzentriere mich auf die klangstarke Stimme, welche in allerlei Farben schillert, wenn Sie die Downtempo-Nummern mal minimalistisch, mal experimentierfreudig umgarnt.

„Parachute“ spielt sich mit der weichen Stimme, welche einen stets wohlig umarmt, in des Hörers Interesse. Stets an ihrer Seite das Klavier, welches mal wimmernd mal bestimmt den Klangeffekten Nachdruck verleiht oder sich, neben dem Schlagzeug, als Taktgeber beweist. Doch watet MELANIE PAIN wohl durch die Abgründe Ihrer Seele. So mancher Titel wiegt schwer wie abendlicher Herbstnebel auf den Instrumenten. Ihre Stimme ist stets das Licht, das uns leuchtet oder so wie im einzig englischsprachigen Titel „Pristine“ gar verbrennt. Es ist wohl einfach die Eleganz in der Aussprache, der verspielte Wortreigen, welcher „Parachute“ zu so einem angenehmen Hörgenuss macht. Ein verspieltes, wenn auch düsteres Popwerk – das speziell im Herbst seine Stimmung wunderbar transportiert. Dafür muss man nicht mal verstehen, was gesungen wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MELANIE PAIN