Band Filter

Request did not return a valid result

METALHEAD - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist METALHEAD
Title s/t
Homepage METALHEAD
Label KILLER METAL RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.1/10 (54 Bewertungen)

Mehr METAL geht nicht! Bei den Jungs aus Bramsche (bei Osnabrück) ist alles auf True-80er-Sound ausgerichtet, ohne sich dabei jetzt total Bierernst zu nehmen. Songtitel wie „Bringer of Evil“, „Chains of Steel“ oder „Awakening of Thunder“ sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

Man orientiert sich an der thrashigen MERCYFUL FATE-Phase und Fronter Stefan Sadzio singkreischt sehr häufig wie der King himself! Inklusive Falsetto, der kann mal echt was. 8 Songs lang wird hier die pure 80er-Lehre zelebriert, ob nun schnell („Bringer of Evil“, „Mistress of the Storm“, „Awakening of Thunder“), Bangkompatibel („Surrender the Dark“) oder auch etwas epischer („Lonesome Warrior“), jederzeit geschmackssicher. Leider ist der Sound etwas flach und variiert auch von Song zu Song, da zu unterschiedlichen Phasen aufgenommen.

Wer auf oldschool abfährt („Chains of Steel“ zitiert u.a.auch gekonnt ganz alte RUNNING WILD), der ist bei METALHEAD an der richtigen Adresse! Bang that Head that doesn´t Bang!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu METALHEAD