Band Filter

MIDDLE CLASS RUT - Pick Up Your Head

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MIDDLE CLASS RUT
Title Pick Up Your Head
Homepage MIDDLE CLASS RUT
Label BRIGHT ANTENNA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bereits 2006 haben Zack Lopez (Gesang & Gitarre) und Sean Stockham (Gesang & Drums) MIDDLE CLASS RUT im sonnigen Sacramento aus der Taufe gehoben. Nach einigen EPs erschien 2010 die erste Full Length „No Name No Color“, auf die jetzt der Zweitling „Pick Up Your Head“ folgt. Wenn man den beiden Jungs so zuhört, kommt man ziemlich schnell zu dem Schluss, dass die beiden ziemlich angepisst sein müssen – glücklicherweise darf man sagen…

Denn mit welcher ungestümen Power die Herrschaften bereits im Opener „Born Too Late“ zu Kehre gehen, ist schon erstaunlich und absolut fesselnd. Nach dieser lärmenden Post-Punk-Attacke scheppert es dank „Leech“ mit Seventies-Glam fast schon versöhnlich, doch das stampfende „Weather Vein“ belehrt den geneigten Hörer alsbald eines Besseren und auch das stoische „No More“ kennt nur eine Richtung: in your face! Derweil braucht „Cut The Line“ zunächst ein wenig Anlauf, um wieder in die grandiosen Vollen zu gehen – manchmal reicht es halt, wenn man nur zwei Schreihälse mit Langaxt und Drumkit am Start hat. In diesem Sinne schließt sich auch das straighte „Sing While You Slave“ an, auf welches das hochexplosive „Dead Eye“ aus den Boxen kracht. Bei MC RUT läuft so ein Song vermutlich unter der Überschrift „Ballade“, irgendwas Weichgespültes sollte man allerdings keinesfalls erwarten und das ist auch gut so! Der Titeltrack „Pick Up Your Head“ wandelt zwischen hart und zart, während „Police Man“ ein echter Kopfnicker ist. „You Don’t Belong“ und „Aunt Betty“ sind wieder zwei dieser fantastischen Hau-Drauf-Nummern, bevor sich die Kollegen Lopez und Stockham auf der Zielgeraden mit „Take A Shot“ tatsächlich noch selbst ausbremsen. Ob es nach der lautstark abgelassenen Wut stille Resignation ist, die hier zum Ausdruck kommt? Gut möglich und auf jeden Fall erstklassig umgesetzt.

Lange gefackelt wird nicht bei den Kaliforniern von MIDDLE CLASS RUT. Gleich was auf die Zwölf und dann wird Gas gegeben. Aber so richtig, denn wer bremst verliert!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MIDDLE CLASS RUT