Band Filter

MIKA GOEDRIJK - Looking-Glass World

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MIKA GOEDRIJK
Title Looking-Glass World
Homepage MIKA GOEDRIJK
Label ANT-ZEN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Eine ganz nette Geschichte kommt hier wieder einmal von Ant-Zen, die neue CD von MIKA GOEDRIJK. Mit „Vanilla Flavoured Thorazine“ fängt es schon sehr hochwertig an, es geht ganz klar in die IDM Richtung, ein tolles Gebilde aus akustischer Percussion und schönen Klanggeräuschen, das Tempo macht und die nötige Portion Schmackes mitbringt. Könnte in meinen Augen ein toller Track für die Diskos sein. Aber Moment, hatte ich nicht etwas von Ambient gelesen, das hört sich nicht danach an!? OK, „Broken Toys on a Hill“ macht gemächlich weiter, aber je weiter der Song voran schreitet, desto komplexer und interessanter wird er. „Dead Air“ weist Ähnlichkeiten zu Instrumentalstücken von DEPECHE MODE der neueren Art auf, liegt aber bestimmt auch an der Country-Gitarre, die im Hintergrund mitläuft, aber vergleicht mal selber mit Exponaten der Alben „Ultra“ oder „Exciter“.

Es gibt hier große Schwankungen von Ambient zu IDM, mal stehen die Stile für sich alleine, mal wird munter gemixt. Sehr interessant das alles. Insgesamt eine sehr aufregende Sache, auch wenn das gesamte Tempo der CD eher für ruhige Geister und Ambient ausgelegt ist, so huschen häufig Elektro Parts oder APHEX TWIN durch das Bild – eine fast schon poppige, entspannte Variante von IDM. Streckenweise wirkt es dann wieder etwas lahm, was somit in Konkurrenz zum hektischen Rhythmusgeklopfe steht, dies macht mir den Genuss etwas schwierig, ich kann mich nicht so stark fallen lassen, um plötzlich von einem Extrem ins andere zu fallen, aber der Künstler kann definitiv was. Er besitzt zwar keine große Begabung im Bereich Sounddesign, aber seine Arrangements sind erfrischend und immer anregend, rhythmische Fähigkeiten hat der Kerl auch.

Diese VÖ ist somit weder Fisch noch Fleisch, für normale Technofans vielleicht zu verkünstelt, für Industrialfans zu seicht. Recht machen kann man es keinem, aber vielleicht erkennt sich der eine oder andere in der Beschreibung oder das Interesse wurde geweckt, auf jeden Fall kann es nicht schaden, in diese interessante CD hinein zu lauschen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MIKA GOEDRIJK