Band Filter

Request did not return a valid result

MINAS MORGUL - Aus Blut gemacht

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MINAS MORGUL
Title Aus Blut gemacht
Homepage MINAS MORGUL
Label HEIDEN KLANGWERKE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (27 Bewertungen)

Neben z.B. RIGER gehören MINAS MORGUL fraglos mit zu den besten heidnischen Black/ Pagan Metal Bands in Deutschland. Erfolgreiche Auftritte auf div. Festivals (Ragnarök, Ultima Ratio) festigten den mit ihren ersten beiden Alben (insbesondere „Todesschwadron Ost“) erkämpften guten Ruf.

Diesen werden die Brandenburger mit ihrem neuen Werk sicherlich noch ausbauen, denn so motiviert, gereift, zielgerichtet und tight klingen auch über deutsche Grenzen hinaus nicht viele Pagan Metal-Bands. So besinnen sich MINAS MORGUL auf „Aus Blut gemacht“ ganz einfach auf das, was sie am besten können: Getragene Pagan Metal-Walzen mit hymnischen Melodien und hasserfüllten Vocals, welche zum richtigen Zeitpunkt das Tempo brutal anziehen oder auch mal schleppend bzw. nachdenklich erscheinen. Ergo reflektiert das dritte Werk der Ostdeutschen erschreckend packend – sowohl lyrisch als auch musikalisch – das Auf und Ab eines Krieges. Die Brutaliät, die Kraft, die Melancholie, die Unbarmherzigkeit, aber auch die Anmut und die tiefgehende und ergreifende Atmosphäre einer solchen Szenerie. Das einzige Manko dieser packenden Reise durch die Kämpfe der Mächte ist der cleane Gesang. Dieser passt an sich sehr gut in die Songs und wird auch an den richtigen Stellen platziert, verliert durch die doch etwas mangelnde gesangliche Qualität eine nicht geringe Menge an Intensität und Eindringlichkeit.

Dennoch festigen MINAS MORGUL mit „Aus Blut gemacht“ routiniert ihre starke Position in der immer größer werdenden Pagan Metal-Szene!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MINAS MORGUL - Weitere Rezensionen

Mehr zu MINAS MORGUL