Band Filter

MINDREAPER - Human Edge (…To The Abyss)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MINDREAPER
Title Human Edge (…To The Abyss)
Homepage MINDREAPER
Label EIGENPRODUKTION
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.5/10 (23 Bewertungen)

Warum sind nicht alle Eigenproduktionen so hochprofessionell aufgemacht, wie bei den hessischen Thrash/ Deathern MINDREAPER? Die klotzen nicht nur mit einem sauber laminierten, beidseitigen Info, das sämtliche Informationen enthält, sondern auch mit einer passend gestalteten CD nebst sauberem Booklet und ziemlich gutem Sound! Bravo Bravo, Applaus! Bereits seit 2001 gibt es die Jungs, doch erst 2009 erschien die Debut-EP „Absolute Zero“. Nun hat man endlich das Debutalbum ausbaldowert, welches 11 Trax lang gut produzierten, groovenden Thrash/ Death Metal enthält. Michael Schlor (IGNIS FATUU) hat toll produziert, das Mastering kommt von Andy Classen – das klingt besser als viele Labelprodukte!

Gleich das fies groovende „Black Head“ pröttelt schick aus den Speakern, das Tempo wird variiert und der derbe, Death-Metallische Gesang gibt dem Ganzen einen rabiaten Anstrich. Mit der eingestreuten Double Bass schiebt man einige Passagen geschickt an, so dass man nicht im Midtempo verharrt. Die guten, melodischen Soli sind ebenfalls töfte. Teilweise erinnert man mit seinem Drive an NEVERMORE („Little Round Top“), der Bass ist gut und oft zu vernehmen. Handwerklich sind die Jungs fit. Natürlich fallen hier aber auch keine Meister vom Himmel und einige Songs klingen noch recht holprig und unrund, da muss man in Zukunft seine Fähigkeiten noch etwas verfeinern und griffigere Songs fabrizieren.

Bis dahin sollten Freunde des leicht deathmetallischen Thrash Metals Songs wie „Erased Apocalypse“ (das nicht nur Titeltechnisch an HYPOCRISY erinnert!) aber unbedingt mal antesten! Starke Vorstellung!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MINDREAPER