Band Filter

MIRROR OF DECEPTION - A Smouldering Fire

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MIRROR OF DECEPTION
Title A Smouldering Fire
Homepage MIRROR OF DECEPTION
Label CYCLONE EMPIRE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit 20 Jahren doomen die Stuttgarter bereits durch den Melancholiewald, das vierte Album erscheint passend zum Jubiläum. Und bietet erneut gut eine Stunde Doom Metal vom Feinsten.

„Isle of Horror“ oder das etwas fixere „The Riven Tree“ segeln sofort ins Hirn jeden Langsamheimers. Wer u.a. CANDLEMASS, SAINT VITUS, SOLITUDE AETURNUS oder REVELATION im Schrank stehen hat, der sollte MIRROR OF DECEPTION unbedingt hinzufügen. Leicht leidender Gesang, melancholische Gitarren und düsterer Grundsound sind auch hier die passenden Zutaten. Gar ein bisschen was von BATHORY hat man bei „Bellwethers in Mist“! Leider scheppert der Sound ein wenig, vor allem im Schlagzeugbereich klingt das etwas undergroundig. Mit „Lauernder Schmerz“ hat man auch einen schicken deutschen Titel am Start. Einige Kurzinstrumentals durchsetzen die Scheibe gekonnt und mit dem recht langen Schlußdoomer „Voyage Obscure“ bringt man noch mal einen schweren Groover auf die Reise.

Fans sollten sich unbedingt die Erstauflage sichern, denn der liegt eine zweite CD mit 10 raren Tracks bei! Darunter Vinyl-Bonustracks, Covertunes und 3 neu eingespielte Demotrax. Doom shall Rise!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MIRROR OF DECEPTION - Weitere Rezensionen

Mehr zu MIRROR OF DECEPTION