Band Filter

MONSTERS OF LIEDERMACHING - Sitzpogo

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MONSTERS OF LIEDERMACHING
Title Sitzpogo
Homepage MONSTERS OF LIEDERMACHING
Label NOTOLOSE/ SOULFOOD
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.7/10 (10 Bewertungen)

MONSTERS OF LIEDERMACHING? Dahinter verbergen sich Burger (Frontmann der Punkrockformation DIE SCHRÖDERS), Fred Timm (Ex-NORBERT UND DIE FEIGLINGE), Rüdiger Bierhorst, der FLOTTE TOTTE und das Duo FRISCHE MISCHE (Pensen und Labörnski). Geburtsstunde des Liedermacher-Kollektivs war wohl 2003 das Hamburger „Rockspektakel“, bei dem die Herren eigentlich nacheinander auftreten sollten, aber einfach mal Bierzelt-Bänke auf die Bühne gestellt und (damals noch ohne den flotten Totte) gemeinsam den Auftritt absolviert haben. Dem Publikum hat’s gefallen und so erscheint jetzt nach unzähligen schrägen Auftritten die dritte Live-CD „Sitzpogo“, mit der sie beweisen, dass es noch eine Liedermacher-Welt jenseits der Jammerballadensänger der Siebziger gibt.

Die Einflüsse der MONSTERS reichen von zotiger Stand-Up-Komik bis zur ernsten Ballade, von Punkrock bis HipHop. Das alles bei einer Instrumentierung, die nur aus den obligatorischen Wandergitarren besteht. Schwer vorstellbar? Nicht, wenn man die Monsters einmal live erlebt hat: Mitsing-Chöre wechseln sich mit Zungenbrecher-Lyrik ab, zarte Jazz-Harmonien reichen harten Rockriffs die Hand und auch zwischen den Songs spielen sich die Herrschaften die Bälle zu, als hätte es in der Liedermacherszene niemals moralinsaure Zeigefingerbetroffenheit gegeben. „Sitzpogo“ ist vollgepackt mit 22 neuen Perlen aus dem Monsterversum, laut und lustig, sanft und sinnvoll, mal hart, mal herzerweichend. Bei den MONSTERS OF LIEDERMACHING ist für jeden was dabei: Ob es um „Blasenschwäche“ (hat nichts mit Inkontinenz zu tun, ratet selbst, was gemeint sein könnte…) oder den Hass auf Mücken („Mofo-Mücken“) geht, punkverliebte Bankangestellte („Punkermädchen“) oder versagende Quizshowkandidaten („Quizmillionär“), zu guter Letzt zählt doch nur die ewige Frage nach der perfekten Melodie („Weltklassemelodie“)! Gewohnt vielseitig, so spielfreudig wie eh und je, vor allem aber: Mit viel Liebe gemacht! Musik, Konzerte, Textgewitter: „Sitzpogo“ ist die unterhaltsame Dokumentation geballter Livepower sechs smarter Querköpfe, die das alles gerne machen, aber alles eben anders!

Davon kann man sich auch ab August selbst überzeugen, denn dann quetschen sich die MONSTERS wieder samt Kühlschrank in den Reisebus, um ihr neues Album auf einer ausgedehnten Tour den geneigten Köpfen zu präsentieren und ausgewählte Clubs in Zentralstellen der guten Laune zu verwandeln. Und wenn der Gig vorbei ist, dann muss sich auch der letzte Zweifler eingestehen, dass die klassischen Wandergitarren ihren Zauber niemals verloren haben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MONSTERS OF LIEDERMACHING - Weitere Rezensionen

Mehr zu MONSTERS OF LIEDERMACHING