Band Filter

Request did not return a valid result

MURDOCK - Silence

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MURDOCK
Title Silence
Homepage MURDOCK
Label WHITE FOX
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

„Silence“, das erste Album von fünf Jungs aus Neuss namens MURDOCK besticht dadurch, dass es titelungemäß alles andere als „ruhig“ ausgefallen ist. Nach der ersten EP, die das Quintett selbst produziert und vertrieben hat, erscheint die 10-Track-CD nun auf White Fox Records. Der Sprung zu einem „richtigen“ Label ist somit schon mal geschafft.

Das gute Teil bietet neben dem in der Screamoszene üblichen Double-Bass-Geballer, den geschrienen Texten und den Metalcore-lastigen Gitarrenriffs auch ruhige, sehr melodische und sauber gesungene Vocals, die immer mal wieder in die Tracks eingestreut werden. MURDOCK versuchen sich mit diesen Stilmitteln bewusst vom Rest der Szene abzugrenzen, was ihnen teilweise auch ganz gut gelingt. Außerdem sind auf der Platte zwei Akkustikstücke und wer glaubt, dass diese zum Kuscheln geeignet sind, der täuscht sich gewaltig. Selbst diese Songs sind ziemlich schnell und knallen gut auf die Ohren.

Alles in allem macht die Platte aber schon eher Lust, die Herren live zu sehen, auf die Tanzfläche zu gehen und mit dem Rest des Publikums „Pogo“ zu tanzen. Wem dies ähnlich gehen sollte, der sollte sich unbedingt schlau machen, denn die Nordrhein-Westfalen sind zwischen Juni und November auf Tour. Wer also auf eine Mischung aus Metalcore und Screamo steil gehen könnte, darf sich dieses Stück auf jeden Fall zulegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MURDOCK