Band Filter

MUSE - Absolution

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MUSE
Title Absolution
Homepage MUSE
Label MOTOR MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (6 Bewertungen)

Ich muss gestehen, dass ich mich noch nie ausgiebig mit MUSE beschäftigt habe, von daher legte meine Wenigkeit die aktuelle CD „Absolution“ vollkommen unschuldig in den Player. Ursprünglich wollten die Engländer ein mehr oder weniger symphonisches Album herausbringen, auf dem Weg dorthin entdeckten sie aber wieder die Kraft des Rocks. Und so fällt das Endergebnis als eine Synthese aus den beiden Richtungen aus, und wenn ich auch nicht gleich zum fanatischen Fan werde, muss ich gestehen, dass hier Meister des Arrangements und der großen Melodien am Werk sind.

Sicherlich spielen sie keinen Metal (Aussagen, die härteren Passagen betreffend, man würde an Nu Metal Kapellen heranreichen, sind unsinnig) aber man rockt doch in einigen Stücken ganz gehörig („Stockholm Syndrome“, „Hysteria“). Dabei nimmt aber die warme, gedämpfte und leicht analog wirkende Produktion einiges von der Gitarrenhärte und verwandelt sie in Bombast. „Bombast“ und „Avantgarde“ sind sowieso DIE 2 charakterisierenden Begriffe, niemals verweigert man sich dem übermenschlichen Refrain und überschreitet auch gerne mal die Grenzen zum Kitsch. Was diese Eigenschaften angeht, erinnern sie mich ein wenig an einen Hybrid aus QUEEN und den MANIC STREET PREACHERS. Neben einigen Orchestierungen spielt besonders ein virtuos angeschlagenes Piano eine Hauptrolle auf „Absolution“. Ein Stück wie „Blackout“ wird erst dadurch zu einem besonderen Genuss und ich vermute, dass es sich hier noch um so einen richtig echten Flügel gehandelt hat. Auch wenn mich eingefleischte Fans vielleicht kreuzigen werden, ich finde, dass ein paar Tracks sehr gut zu den klassischen 70er Derrick-Folgen gepasst hätten, so als Gehirn-Weichspüler im Hintergrund neben Karomustern und mordenden Gärtnern… Wobei: Ich MAG die alten Derrick-Folgen, ist also ein Kompliment.

Wer die Erstauflage sein eigen nennt, besitzt auch noch eine Bonus-DVD mit einer Doku zum Entstehungsprozess des Albums analog METALLICA. Für mich als eher härter veranlagten Freak eine positive Überrschung und definitv schöne Musik zum Autofahren!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

MUSE - Weitere Rezensionen

Mehr zu MUSE