Band Filter

Request did not return a valid result

MY SILENT WAKE - IV Et Lux Perpetua

VN:F [1.9.22_1171]
Artist MY SILENT WAKE
Title IV Et Lux Perpetua
Homepage MY SILENT WAKE
Label DARK BALANCE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Als Death/ Doom-Band aus Großbritannien hat man mit u.a. MY DYING BRIDE große Vorbilder, bei denen es angezeigt sein sollte, nicht als Kopie abgestempelt zu werden. Da laufen MY SILENT WAKE erfreulicherweise eher weniger Gefahr, orientieren sich die Briten doch deutlicher am Prog und Death Metal. Dabei wird allerdings die Doom-Komponente keinesfalls ausser Acht gelassen. So fusionieren tonnenschwere Riffs mit düsteren Melodien, schleppende Rhythmen werden mit komplexeren Passagen durchsetzt und die dunklen cleanen Vocals förmlich von garstigen Screams und Growls zerrissen. Dazu sorgen teils eigenwillige, aber passende, Keyboard-Sounds für eine zusätzliche atmosphärische Facette. Das ganze wird angenehmerweise nicht bis ins Unendliche zelebriert, so dass man bei den Spielzeiten immer bei gefälligen 4 – 7 Minuten bleibt.

Hört man sich das bereits vierte Album von MY SILENT WAKE mehr als einmal an, erahnt man, warum die Band bisher eher weniger für Aufsehen sorgen konnte. So scheinen die Engländer Schritt für Schritt zu gehen und das recht langsam. Auch auf „IV Et Lux Perpetua“ hat man des Öfteren den Eindruck, dass die Band mit gebremstem Schaum agiert und nicht übers Ziel hinaus schiessen möchte. Verständlich, hört man, was andere Bands, die gleich zuviel wollen, so fabrizieren. Schade aber auch, weil man schnell das Gefühl bekommt, dass MY SILENT WAKE durchaus mehr aus sich heraus holen könnten. Und bei dem eingeschlagenen Tempo, kann es noch eine Weile dauern, bis man deren volles Talent auf die Ohren bekommt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MY SILENT WAKE