Band Filter

NADINE MARIA SCHMIDT & FRÜHMORGENS AM MEER - Die Kinder an unseren Händen

VN:F [1.9.22_1171]
Artist NADINE MARIA SCHMIDT & FRÜHMORGENS AM MEER
Title Die Kinder an unseren Händen
Homepage NADINE MARIA SCHMIDT & FRÜHMORGENS AM MEER
Label BSC MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die 42-jährige NADINE MARIA SCHMIDT ist eine spätberufene Autodidaktin, die seit 2012 mit ihrer Band FRÜHMORGENS AM MEER drei Alben via Crowdfunding veröffentlicht hat. Jetzt folgt nach einer – auch durch private Schicksalsschläge bedingten – Schaffenspause die vierte Langrille „Die Kinder an unseren Händen“. Thematisch geht es ans Eingemachte, von ganz intimen Dramen über Kriegs- und Fluchtgeschehen bis zu einem historischen Massensuizid 1945 im vorpommerschen Demmin.

Dabei gibt es einen klaren roten Faden für NADINE MARIA SCHMIDT: „Die Kinder an unseren Händen als ein Symbol für Liebe und Vertrauen, aber auch für die Verantwortung für sie und das über die Generationen hinweg.“  NADINE MARIA SCHMIDT wird als unverwechselbare Sängerin und als Ausnahmetalent hinsichtlich ihrer Texte gelobt. Publikum und Kritiker sind begeistert von der im Vogtland aufgewachsenen Liedermacherin, es gab Auszeichnungen und Nominierungen, nur mich hat die Dame mit ihren sicherlich sehr relevanten Themen nicht fesseln können.

Mir fehlt bei den 16 Songs einfach die Abwechslung, dieser Mix aus Pop und Chanson ist mir auf Dauer zu eintönig. Die Texte sind tiefgründig, keine Frage, aber sie werden mit einer Stimme vorgetragen, die mir über die Spielzeit von gut einer Stunde zu anstrengend ist. Dürfte ich mir ein paar Tracks für eine EP aussuchen, kämen NADINE MARIA SCHMIDT und ich sicherlich auf einen Nenner, so merke ich jedoch, dass mich die Lieder zunehmend ermüden. „Selma“ ist so ein Stück, das für diejenigen, denen es gewidmet ist, sicher eine große Hilfe ist, ich finde es eher ermüdend. Und selbst, wenn der Sound etwas temperamentvoller daherkommt, kann ich mit den Lyrics irgendwie nichts anfangen („Karl & die Wildvögel“). In einer anderen Sprache könnte ich diesen Umstand ausblenden, so empfehle ich dieses Album, von dem die Künstlerin selbst sagt, dass es ein schweres ist, denjenigen, die auf kammermusikalische Sensibilitäten und mitunter jazznahen Finessen stehen und auch nicht vor bleischweren Texten zurückschrecken.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu NADINE MARIA SCHMIDT & FRÜHMORGENS AM MEER