Band Filter

NEETZACH - True Servants of Satan

VN:F [1.9.22_1171]
Artist NEETZACH
Title True Servants of Satan
Homepage NEETZACH
Label SUBLIFE PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auch Meinereiner lernt nie aus. So meinte ich bislang, alle der alten norwegischen Pappenheimer zu kennen, doch der Name „Gidim Xul“ ist mir neu. Vielleicht liegt es daran, dass sich der gute nach einem Demo 1995 erst mal eine Weile zur Army verabschiedet und erst jetzt die Formation NEETZACH wieder belebt hat. Und dafür hat er sich Qualität pur ins Haus geholt in Form von Drummer Dirge Rep (ex-ENSLAVED, ex-GEHENNA, GORGOROTH, ORCUSTUS und zig andere Bands) sowie Gitarrist Vrangsinn (CARPATHIAN FOREST).

Wie man aus der Besetzung und dem Album-Titel schließen kann, sind NEETZACH knietief im old school Norwegian Black Metal verwurzelt. Da stehen DARKTHRONE und BURZUM klar ganz vorne als Einflüsse. So geht’s mal punkig/ schrebblig/ schleppend zur Sache („Reign of Terror“), mal wird klassisch nach vorne geprescht („The glorious Days are over“) oder eine fiese doom-Walze aus den Repertoire der Vorgänger Combo SWORN („Tartaros“) ausgepackt.

Auf „True Servants of Satan“ findet man also schön viel Abwechslung im vom old School-Faktor vorgegebenen Rahmen. Das ganze einwandfrei und glaubhaft dargeboten und mit einem primitiven, aber nicht schlechten Sound. Für True Black Metaller ein echter Kauftipp!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu NEETZACH