Band Filter

NEUROSIS - Fires Within Fires

VN:F [1.9.22_1171]
Artist NEUROSIS
Title Fires Within Fires
Homepage NEUROSIS
Label NEUROT RECORDINGS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Scott Kelly ist wahrlich ein umtriebiger Mann, der als Musiker, Produzent und Label-Chef in vielen Metal-Pötten rührt. Nach vier Jahren war er jetzt mal wieder mit seiner Stamm-Kapelle NEUROSIS im Studio und herausgekommen ist „Fires Within Fires“ – fünf Songs oder gut 40 Minuten feinste Post-Metal-Apokalypse.

Mit dem Opener „Bending Light“ kriechen langsam unheilvolle Gitarren in die Gehörgänge, ehe sich erste eruptive Passagen mitsamt dem bekannten NEUROSIS-Schreigesang auf den Hörer ergießen. In diesem Sinne folgt auch „A Shadow Memory“ mit wummernden Beats und grummelnden Gitarrenriffs, bevor „Fire Is The End Lesson“ mit viel Wumms übernimmt, während sich „Broken Ground“ zunächst fast schon handzahm gibt. Aber davon sollte man sich bei NEUROSIS natürlich nicht in Sicherheit wiegen lassen, wenngleich das finale „Reach“ für NEUROSIS-Verhältnisse tatsächlich ziemlich zurückhaltend und fragil geraten ist.

In Gänze bleiben die Herrschaften aus Chicago aber ganz klar bei ihren Kernkompetenzen und beweisen zudem mit „Fires Within Fires“, dass man den NEUROSIS-Sound immer noch ein bisschen besser machen kann, wodurch der aktuelle Silberling einer der eingängigsten und abwechslungsreichsten der Bandgeschichte geworden ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

NEUROSIS - Weitere Rezensionen

Mehr zu NEUROSIS