Terrorverlag > Blog > NEW DEADLINE > To Hope

Band Filter

NEW DEADLINE - To Hope

VN:F [1.9.22_1171]
NEW DEADLINE
Artist NEW DEADLINE
Title To Hope
Homepage NEW DEADLINE
Label REDFIELD RECORDS
Veröffentlichung 23.03.2018
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Die vier Herrschaften, die NEW DEADLINE im Jahre 2006 gegründet haben, sind im finnischen Lahti zuhause. Namentlich handelt es sich um Jonas Aaltio (Vocals), Markus Ikävalko (Gitarre), Lauri Talja (Bass) und Eemeli Rimpiläinen (Drums). Ursprünglich war das Quartett stark vom Emo der frühen 2000er Jahre geprägt, zwischenzeitlich haben sie sich deutlich Richtung Melodic-Punk-Rock entwickelt und nennen als Inspirationsquellen Bands wie RISE AGAINST und BIFFY CLYRO.

Womit die Spannbreite der Musik auf dem aktuellen Silberling „To Hope“ auch schon mal in eine recht aussagekräftige Schublade verortet wäre. Dass sich seine Mucke aus dem hohen Norden auch hören lassen kann, beweist der Vierer gleich mit dem Opener „Runaway“, wobei sie hier ihren schottischen Brüdern im Geiste ziemlich nahe kommen. Will sagen: der BIFFY-CLYRO-Fan kommt hier definitiv auf seine Kosten und auch gegen den energiegeladenen Titeltrack „To Hope“ wird er nichts einzuwenden haben. Währenddessen sorgt das treibende „Black Tree“ für eine Spur Indie-Feeling, bevor „We Were Kids Back Then“ mitgrölfähigen Punkrock serviert und das rhythmusbetonte „Bite That Lips“ ganz dezent die Fifties ins Visier nimmt. Mit „Gothenburg“ verlegen sich NEW DEADLINE auf leisere Klänge, die sie ebenfalls bestens beherrschen und dem Gefühl ganz ohne Kitsch zu Gehör verhelfen. Derweil drängt es „Evelyn“ im Anschluss ungeduldig nach vorn, ehe „Two Worlds“ auf den Alternative-Dancefloor bittet und sich „This Generation“ ruppig und mit rauem Gesang zeigt. Bleiben noch die „Rainy Days“, die vielleicht eine Spur melancholisch sind, aber niemals die Hoffnung verlieren.

Schließlich wollen NEW DEADLINE mit „To Hope“ ihre Gläser auf die Hoffnung erheben und diese positive Ausstrahlung atmet auch die hörenswerte Langrille, die nicht in einem teuren Tonstudio, sondern in zwei Ferienhäusern in unterschiedlichen Orten Finnlands und in einem kleinen Kellerstudio direkt neben dem Probenraum des Quartetts entstanden ist. DIY mit Herzblut, handwerklichem Können und Ohrwurmpotenzial!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

New Deadline 'To Hope' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 13,91 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,67 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu NEW DEADLINE