Band Filter

OCCULT HAND ORDER - The Chained The Burned The Wounded

VN:F [1.9.22_1171]
Artist OCCULT HAND ORDER
Title The Chained The Burned The Wounded
Homepage OCCULT HAND ORDER
Label INTERSTELLAR SMOKE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

„The Chained The Burned The Wounded“ ist das Langspiel-Debüt der französischen Stoner-Kapelle OCCULT HAND ORDER. Deren Mitglieder Hugo Zepah (Gesang & Bass), Nico Fabre (Gitarre) und Tony Duvillard (Schlagzeug) sind in Lyon zuhause, veröffentlichen ihren Erstling jedoch auf einem polnischen Label. Die fünf Songs sind eindeutig von Bands wie MARS RED SKY, MONOLORD, ELECTRIC WIZARD und den Altvorderen von BLACK SABBATH beeinflusst.

In diesem Sinne startet der Opener „Azazel“ mit doomiger Stoner-Langsamkeit, während das nachfolgende „What Comes After Us“ bisweilen auch schon mal die Langäxte von der Leine lässt. „Wound“ mäandert in Slow Motion durch doomige Untiefen und „Edwin The Wise“ übernimmt mit fast schon lieblichen Melodien, die dann jedoch noch eine rockige, ein wenig an NWOBHM erinnernde Verbrämung erhalten, während das finale „Shore“ mit reduzierten Mitteln für akustisches Wohlgefallen sorgt.

„The Chained The Burned The Wounded“ baut eine Spannung auf, die sich irgendwie nie entlädt. So bleibt der Sound insgesamt seltsam unvollständig und in gewissem Maße zu gleichförmig. Die musikalischen Ideen von OCCULT HAND ORDER  sind gut, aber zweifellos noch ausbaubar.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu OCCULT HAND ORDER