Band Filter

OLLI SCHULZ - SOS – Showman Olli Schulz live (DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist OLLI SCHULZ
Title SOS – Showman Olli Schulz live (DVD)
Homepage OLLI SCHULZ
Label TURBINE MEDIEN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.2/10 (16 Bewertungen)

Hier ist sie also, die erste DVD von OLLI SCHULZ. Eigentlich hatte ich vor einem Video-Output mit einem Buch gerechnet, aber auf welche Art und Weise der 37-jährige seine kruden Geschichten erzählt, ist ja fast schon egal. Konzerte mit dem Wahl-Berliner sind immer auch amüsante Plauderstunden und da war es im Grunde tatsächlich nur eine Frage der Zeit, bis der Singer-/ Songwriter, der im März seine fünfte Platte in die Läden gebracht hat, mal ein Stand-Up-Programm machen würde, bei dem die Musik eher zur Nebensache gerät.

Also wurde in den Berliner Heimathafen Neukölln geladen, um das Experiment zu starten. Olli erzählt aus seinem Leben, plaudert aus dem Rock’n’Roll-Nähkästchen und ganz gelegentlich greift er auch zur Gitarre und spielt einen Song. Überwiegend Tracks des aktuellen Albums „S.O.S. – Save Olli Schulz“, aber durchaus auch seine erste Komposition, die er mit zarten 16 Jahren geschrieben hat und den Titel „Der Strumpfmaskenmörder“ trägt oder den spontan entstandenen Live-Klassiker „Der Rumäne“. Wenn Schulz von seinen Jobs als Stagehand und Graben-Security berichtet, ist das absolut unterhaltsam und genauso spannend wie seine Erzählungen vom unterschiedlich glamourösen Musikerdasein. Was passiert, wenn man beim Deichbrand MANDO DIAO die Nackensteaks weg frisst? Olli kennt die Antwort und er weiß auch, dass der „böse“ RAMMSTEIN-Fronter Till Lindemann abseits der Bühne eine ganz unspektakuläre Stimme mit leicht sächsischem Akzent hat. Wie war das, als OLLI SCHULZ sein Geld noch im Premiere-Callcenter verdient hat? Für die Zuschauer im Saal und zuhause auf jeden Fall zwerchfellerschütternd.

Über 95 kurzweilige Minuten läuft Ollis persönliche Therapiestunde auf der Bühne, die von kurzen Einspielern unterbrochen wird, in denen Birol Ünel psychologische Unterstützung leistet. Als Bonus gibt es noch eine zweite DVD mit der 42-minütigen Dokumentation über die Legende Bibi McBenson (in der Hauptrolle OLLI SCHULZ, außerdem als Band mit dabei: Nagel von MUFF POTTER, Rasmus Engler und Dennis Becker von TOMTE) und ein paar Songs, Making ofs und Vor- und Nach-der-Show-Trailer, die noch einmal 37 Minuten ausmachen. Okay, die unnachahmliche Live-Atmosphäre eines OLLI-SCHULZ-Gigs kann dieser Silberling natürlich nicht 1:1 nachbilden und OLLI SCHULZ wäre nicht OLLI SCHULZ, wenn alles reibungslos und fehlerfrei vonstatten gegangen wäre, aber es ist ein wirklich großer Spaß, den man sich da mit dem Showman par excellence ins Haus holt. Den Bibi-McBenson-Film hätte man vielleicht ein bisschen kürzen können, aber die Protagonisten hatten offensichtlich viel Spaß beim Drehen und warum hätte man sie da bremsen sollen?

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

OLLI SCHULZ - Weitere Rezensionen

Mehr zu OLLI SCHULZ