Band Filter

ONYX EYES - Delights and Tears

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ONYX EYES
Title Delights and Tears
Homepage ONYX EYES
Label FIRE!ZONE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bier, Wein und Träume. Das sind die Inspirationen der zwei Damen und vier Herren von ONYX EYES. Klingt nach Metal. Und ist auch fast richtig. Die Chemnitzer Band liefert nach zwei Jahren Arbeit mit „Delights and Tears“ ihr Erstlingswerk ab. Und das ist richtig gut gemachter Gothic Metal der eher ruhigeren Art. Zwar gibt es ausreichend Gitarrenriffs, treibende Bässe, Schlagzeug und einige elektronisch produzierte Orchestraleinlagen, aber zum Glück fehlen szenetypischer Grunzgesang und übertriebenes Pathos. Stattdessen kommt eine herrlich klare und facettenreiche weibliche Stimme zum Einsatz, die bei dem einen oder anderen Stück mit einer ebenfalls klaren Männerstimme unterstützt wird. Um in der Gothic Metal-Schublade zu landen, ist die Musik zu soft und erinnert häufig eher an Gothic Rock, vor allem die Balladen unter den zwölf Stücken.

Dass die einzelnen Musiker bereits über langjährige Musik-Erfahrung verfügen, kann man über die komplette Laufzeit vernehmen. ONYX EYES liefern „echte“ und gute Musik, ohne dabei Klischees zu bedienen oder langweilig zu werden. Viele der Songs sind dennoch richtige Ohrwürmer. Und ebenfalls ungewöhnlich für diese Art Musik: „Delights and Tears“ klingt sehr freundlich und positiv, zwar immer noch mit genug Melancholie versetzt, aber eben nicht die gewohnte Grabesstimmung. Einfach schöne Musik.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ONYX EYES