Band Filter

Request did not return a valid result

OOMPH! - Gott ist ein Popstar (Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist OOMPH!
Title Gott ist ein Popstar (Single)
Homepage OOMPH!
Label GUN/ SONYBMG
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.3/10 (4 Bewertungen)

Mit Spannung wird das nächste Album des Braunschweiger Trios OOMPH! erwartet. Die Fans von „Augen auf!“ und „Wahrheit oder Pflicht“ erwarten, dass es weiterhin reichlich kontroverse Songs mit Ohrwurm-Charakter gibt, und die älteren Anhänger hoffen sicherlich auf etwas weniger mainstream-kompatiblen Stoff.

Und beim Hören der Vorab-Single „Gott ist ein Popstar“ wird gleich klar, dass hier die zuerst genannten ein wahres Freudenfest erwarten können. Mit einem fetten Beat geht es in den Song, und Dero predigt uns zuerst das alt bekannte „Vater Unser“, um dieses dann auf seine Weise zu interpretieren. Thema ist also die gute alte Religion, und mit welcher Blauäugigkeit ein Großteil der Menschen immer noch den Dogmen der Kirchen folgt. Damit kann man in der schwarzen Szene wahrlich keinen Blumentopf mehr hinter dem Kamin vor locken, doch für die VIVA-Generation wird es dennoch reichen, und die Tanzflächen der Clubs werden glühen. Denn dieser Text wird gekonnt mit eingängigen Riffs und einem Refrain vorgetragen, den man spätestens nach dem 2ten Durchlauf mehr als locker mitsingen kann. Ideal für Shows und die kommenden Festivals. Der mir zudem vorliegende „Level 3 Principal Alternative Mix“ unterscheidet sich, abgesehen von einer etwas elektronischeren Beat-Sektion, übrigens nicht wirklich gravierend vom Original.

Allerdings ist eine Weiterentwicklung im Hause OOMPH! nicht zu entdecken. So könnte „Gott ist ein Popstar“ auch locker vom Vorgänger stammen. Der Aufbau des Stücks, die Riffs und das gesamte Bild der Single sprechen eigentlich eher für eine weitere Auskopplung aus dem Hit-Album als für einen Vorboten des neuen Werks. Während ich da doch lieber zu „Krüppel“ oder „Gekreuzigt“ greife, werden die neueren Fans den „Popstar“ ohne Frage wieder in die Charts katapultieren und damit genau das beweisen, was Dero mit seinem Text anklagt… Die Limited Edition kommt übrigens mit insgesamt 5 neuen Tracks in die Läden, welche mir allerdings nicht vorliegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

OOMPH! - Weitere Rezensionen

Mehr zu OOMPH!