Band Filter

ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO - Four (Re-Release)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO
Title Four (Re-Release)
Homepage ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO
Label RAUBBAU
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
4.8/10 (9 Bewertungen)

Es war nur eine Frage der Zeit. Die EP “Four” erschien 2007 als erste Veröffentlichung des Berliner Labels Raubbau ausschließlich auf Picture-Vinyl und in einer Auflage von 500 Exemplaren. Die waren schnell vergriffen. Und nun ist es Zeit für eine Neuauflage. Die vier Songs der ursprünglichen VÖ sind eine konsequente Fortsetzung des 2006er Albums „Apocalips“ und typische ORDO-Hymnen. Voller Bombast mit Trommeln, Kirchengeläut, Chören, der typisch schleifenden Gitarre und orchestralen Passagen werden ORE auch hier ihrem Ruf als Sperrspitze des Apocalyptic Folk vollends gerecht. Dazu die einmalige Stimme von Tomas Pettersson, unterstützt von Rose-Marie Larsen. Mit diesen Zutaten machen die Schweden seit Jahren unvergleichliche Musik. Da hat sich auch mit „Four“ nichts geändert und soll es auch gar nicht. Zu vermerken sei sicher noch, dass Pettersson hier mehr singt als seine Texte rezitativ vorzutragen, was mir persönlich immer besser gefällt.

Als Bonusmaterial enthält die Wiederveröffentlichung neun Remixe der vorangegangenen Stücke, die aber allesamt den Originalen nicht das Wasser reichen können. Am besten sind noch die Interpretationen von ARCANA, THIRTEENTH EXILE und GENEVIÉVE PASQUIER. Der Rest zeigt uns eher Wege, wie wir ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO nicht hören möchten: beispielsweise unterlegt mit fluffigen Tech-House-Beats, als Elektro-Song oder mit verzerrter Stimme. Diese Fusionen passen einfach nicht. Die Neuauflage gibt es auch als edle Box-Version mit Pin, Schokolade, Patch und drei Stickern, limitiert auf 404 Exemplare. Und Nostalgiker wird es freuen: „Four“ ist ebenfalls auf Kassette erhältlich. 61 Stück gibt es von den einfach nicht aussterbenden Tonträgern. Wer die Scheibe noch nicht hat, sollte hier unbedingt zugreifen, sonst fehlen vier wichtige Hymnen im ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO-Kosmos. Man kann sich ja die Originalstücke als Endlosschleife programmieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO - Weitere Rezensionen

Mehr zu ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO