Band Filter

PAGANIZE - Evolution Hour

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PAGANIZE
Title Evolution Hour
Homepage PAGANIZE
Label CANDLELIGHT RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (6 Bewertungen)

Fällt der Name Trym, werden zuallererst die Fans des extremen Geballers hellhörig, war und ist der Norweger doch bei den norwegischen Black Metal-Legenden ENSLAVED, EMPEROR und ZYKLON als Stöckchenschwinger tätig. Doch wer nun hier den nächsten Vorschlaghammer erwartet, liegt schwerstens daneben. Denn in diesem nun ernsthafter vorangetriebenen Sideprojekt frönt einer der besten Schlagwerker im extremen Metal seiner Leidenschaft für klassischen Heavy-Stoff, welcher klar in den 70’s und 80’s beheimatet ist.

Allen voran stehen da die großen JUDAS PRIEST, IRON MAIDEN aber auch QUEENSRYCHE Pate. Treibende Melodien, gelungene Twin Gutair-Passagen und Soli, ein Trym, der schön vielseitig (und für seine Verhältnisse sehr langsam) die Songs voran treibt und Sänger Geir (WINTERSTRAIN), der einen wirklich guten Eierkneifer-Job macht, wenngleich er nicht an einen Bruce Dickinson oder DIO heran kommt. Songwriterisch bieten PAGANIZE aber keine wirkliche Innovation. Nette 80er Gassenhauer mit rockenden Melodien und eingängigen Refrains wie „Conscience“, aber auch getragene Düster-Rocker der Marke „Hollow“. Vielseitig, gut gespielt, aber nicht wirklich etwas Besonderes.

„Evolution Hour“ ist sicherlich ein netter Zwischenhappen, ein Nice-to-hear, aber sicher kein Must-have!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu PAGANIZE