Band Filter

PAGANIZER - Carnage Junkie

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PAGANIZER
Title Carnage Junkie
Homepage PAGANIZER
Label VIC RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Lange haben PAGANIZER den “Carnage Junkie” nicht rausgelassen, warum auch immer. Schon 2006 sollte die Platte erscheinen, nun kommt sie endlich und dazu noch mit einigen Bonus-Tracks versehen. Ok, wirklich viel macht die Verspätung dann auch nicht aus, denn vom Sound her dürften Chef Rogga und seine Jungs 2008 genau klingen, wie sie es auf jeder Platte zuvor getan haben.

Denn die Schweden spielen Death Metal und fertig. Keine Kompromisse, keine Trends und auch keine Überraschungen. Ergo kommen mit „Carnage Junkie“ eine Horde typisch schwedischer Death Metal-Songs auf einen zu. Hier gibt es massenweise sägende Riffs, wuchtige Doublebass-Passagen, leichte Melodie-Ansätze und hier und da leichte Variationen im Tempo. Dazu eine drückende, aber nicht völlig knallende Produktion und fertig ist eine weitere Platte, die jeden Grund-Hunger eines Death Metal-Fans mehr als nur stillen wird. Chef Rogga ist bekanntermaßen gegen fast alles und jeden und somit ist es auch nicht verwunderlich, dass man bei PAGANIZER über die Jahre nur wenig Entwicklung bemerkt.

Auch die Songs auf „Carnage Junkie“ brettern mit nur minimalen Variationen an einem vorbei. Doch so weiß man als Fan auch ganz genau, was man bekommt. Steht man auf puren schwedischen Death Metal, so ist man bei PAGANIZER absolut richtig. Deren Platten kann man ohne reinhören kaufen, reinschmeißen und los moshen. Und das ist eine Leistung, die man erst mal erreichen muss. So hat Rogga aus seiner Sicht sicherlich alles richtig gemacht!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PAGANIZER - Weitere Rezensionen

Mehr zu PAGANIZER