Band Filter

PANDEMONIUM - Promo 2010

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PANDEMONIUM
Title Promo 2010
Homepage PANDEMONIUM
Label GODZ OV WAR PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit satten 20 Jahren sind PANDEMONIUM nun schon unterwegs, konnten allerdings zu keiner Zeit an ihre erfolgreichen Landsleute VADER und BEHEMOTH heranreichen. Das hatte zur Folge, dass die Polen-Deather nach ihrem letzten Album „Hellspawn“ (2007) ohne Label da standen. Nun wollen sie es aber nochmal wissen und schicken die „Promo 2010“ als Teaser für das demnächst auf Pagan Records erscheinende neue Werk „Misantrophy“ voraus.

Doch die beiden neuen Songs zeigen ein weiteres Mal, warum es für PANDEMONIUM in den letzten Jahren einfach nicht gereicht hat. So zocken die Polen zwar soliden Death Metal brutaler Gangart garniert mit schwedischen Akzenten, aber wirklich was reissen kann das Quartett damit nicht. Spielerisch braucht sich die Kombo sicherlich nicht zu verstecken, versteht sie ihr Handwerk ohne Zweifel. Das beweisen auch die beigefügten Live-Mitschnitte einiger 2010 gespielter Festivals. Und keine Frage, es gibt wahrlich einige schlechtere Bands, die mit Deals ausgestattet sind! Aber im Vergleich zu ihren Landsleuten, die denn Maßstab für Death Metal aus Polen recht hochgelegt haben, kommen PANDEMONIUM einfach nicht mit. Und im allgemeinen reicht die Songwriting-Qualität auch nicht für mehr als das untere Mittelfeld.

Aufgrund der beiden hier zu hörenden etwas neueren Tracks denke ich, dass sich dies auch mit „Misantrophy“ nicht wirklich ändern wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PANDEMONIUM - Weitere Rezensionen

Mehr zu PANDEMONIUM