Band Filter

PARADISE LOST - The Enemy (Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PARADISE LOST
Title The Enemy (Single)
Homepage PARADISE LOST
Label CENTURY MEDIA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Die Vorabsingle der englischen Vorreiter aller Gothic Metal-Combos verspricht von der ersten Sekunde an gaaaanz Großes! „The Enemy“ startet mit einem zähflüssigen typisch-Mackintosh RIFF und zartem Frauengesang als Hintergrunduntermalung und poltert dann FETT wie nie los! Das wummert wie seit Urzeiten nicht mehr und Nick singt endlich wieder aggressiver, was sich ja schon auf dem letzten Werk andeutete. Die gregorianisch veranlagten Chöre im Mittelteil, der ultrafett pumpende Part und das wieder mal völlig unschlagbare Solo von Greg machen diesen Song zum Besten, was die Herren seit Ewigkeiten hingezaubert haben! Ohrwurm!

Der zwote Track „Beneath Black Skies“ erinnert zu Beginn an Düstersoundtracks wie „The Fog“, wandelt dann auf Düster Wave-Pfaden mit Sprechgesang und rockt ansonsten ebenfalls formidabel ab. Gänsehaut und Headbanging im Quadrat! Wenn die neue Scheibe „In Requiem“ auch nur annähernd dieses Niveau halten kann, toppt man damit nicht nur das bärenstarke letzte Album, sondern stellt die eigene Diskografie auf den Kopf! Diese beiden Songs gehören auf jeden Fall schon mal zum stärksten Material, was die Briten bisher veröffentlicht haben! Als Bonus gibt es noch das ultradüstere Instrumental „Godless“ und einen Videotrailer zur in Kürze erscheinenden „Over the Madness“-Dokumentation. Pflichtkauf!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PARADISE LOST - Weitere Rezensionen

Mehr zu PARADISE LOST