Band Filter

PDR - On A Whim

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PDR
Title On A Whim
Homepage PDR
Label WELCOME HOME MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

PDR steht neuerdings für die altgedienten PUNK’ D ROYAL aus Düsseldorf. Auf die Fahnen haben sich die drei Mitglieder Aljoscha Mallmann, Matthias Stamm und Niklas Mallmann eingängigen Indie-/Post-Pop geschrieben, den es jetzt unter dem neuen Kürzel PDR zu hören gibt. „On A Whim“ heißt der entsprechende Longplayer, der mit einem Dutzend Songs daherkommt.

Der Opener „Drive“ ist die erste Singleauskopplung, die mit gepflegten Synthies und eben auch dem besagten Drive zu gefallen weiß. Mit mehr Rhythmus und ordentlich Tempo bittet wenig später das aufgeräumte „Best Before Monday“ auf den Dancefloor, wo auch das beschwingte „Midsummer“ und das leicht unterkühlte „Coma“ zuhause sind. Die Eighties-Anleihen sind hier ebenso wie beim flirrenden „Hold On“ nicht zu überhören und auch wenn PDR wie bei „MHR“ mal einen Gang runter schalten, bleibt der Sound diesem Jahrzehnt treu verbunden. In den Achtzigern gab’s die Bonbonfarben und die musikalische Entsprechung findet sich in „Sometimes I Think, Sometimes I Don’t“, das sich der guten Laune im gleichen Maße wie der Titeltrack „On A Whim“ verschrieben hat. Neben den elektronischen Tasteninstrumenten spielen auch Gitarren eine große Rolle bei den Rheinländern, die es mit „One Room One Skit“ wieder tanzflächentauglich krachen lassen, um im Anschluss ein sorgloses „Back From Paris“ herauszuträllern. Zweistimmiger Gesang eröffnet derweil das dezente „Drums In Your Head“ und auch bei der zweiten Single „Walking On Water“ gibt es gleich zwei Sänger zu hören, die den synthetischen Melodien Leben einhauchen.

PDR machen echte Feel-Good-Mucke, die im Falle von „On A Whim“ nicht nach einem tiefgründigen Sinn fragt, sondern einfach nur Spaß machen soll. Es darf getanzt werden und für 41 Minuten rücken die großen und kleinen Sorgen mal in den Hintergrund.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu PDR