Band Filter

PERIPHERY - Juggernaut Alpha/ Omega

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PERIPHERY
Title Juggernaut Alpha/ Omega
Homepage PERIPHERY
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 03.02.2015
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Erinnert sich noch jemand an die Schublade mit dem Etikett „Djent“? Genau, der Mix aus Prog und Extrem Metal und Core, der ja irgendeinen Namen haben musste. In dieser Schiene tauchten dann auch PERIPHERY auf, die sich danach eher im typischen Prog versuchten und mit dem neuen Doppel-Album wieder in ursprüngliche Gefilde zurückgehen. Zu Beginn von „Alpha“ hat das allerdings noch nicht diesen Eindruck.

So überrascht „A Black Minute“ erstmal mit sphärischen Soundgebilden, leichten MUSE-Melodien und clean-energischen Vocals. „MK Ultra“ geht anschließend aber mit wuchtigen Hackriffs, klirrend-quietschenden Leads, vertrackten Drum-Rhythmen und einem Mix aus brutalen Screams und emo-lastigem Clean-Gesang an den Start. Und dieser zweite Song macht dann schon eher klar, dass PERIPHERY sicherlich keine leichte Kost kredenzen. So kommen „Heavy Heart“ und „the Scourge“ als Emo-Schmachtfetzen daher, „Event“ als Soundtrack-artiges Zwischenspiel und „Four Lights“ als kurzes Prog-Intermezzo. „Alpha“ ist bereits schwer einzuordnen und noch schwerer einzuschätzen. Spielerisch zweifelsfrei on Top werfen einem die Songs und deren Zusammenstellung echte Fragezeichen auf. „Omega“ beginnt mit der sehr ruhigen Ballade „Reprise“, trümmert dann mit dem Metalcore-Stampfer „The Bad Thing“ und „Hell Below“ amtlich auf, gibt einem mit den Emo-Stücken „Priestess“ und „Graveless“ wieder Rätsel auf und kombiniert im 11münitigen Titelsong dann so ziemlich alles bisher gehörtes.

PERIPHERY machen es einem mehr als schwer, einen Zugang zu „Alpha/ Omega“ zu finden. So hat die Band spielerisch sicherlich einiges auf dem Kasten, gibt dem Hörer aber so gut wie keinen roten Faden, an dem man sich orientieren könnte. Die Songs folgen hier so uneinschätzbar auf einander, dass man keinen Plan hat, was die Band nun eigentlich mitteilen und wo man musikalisch hin möchte. So werden PERIPHERY sicherlich eher für Interessenten vielschichtiger, harter Musik eine Anlaufstelle sein. Denn in diesen Sound muss man sich intensiv einarbeiten, und selbst dann dürfte das ganze eine anspruchsvolle Angelegenheit bleiben!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Periphery 'Juggernaut Alpha/ Omega' Tracklist
1. A Black Minute Button MP3 bestellen
2. MK Ultra
3. Heavy Heart
4. The Event Button MP3 bestellen
5. The Scourge Button MP3 bestellen
6. Alpha Button MP3 bestellen
7. 22 Faces
8. Rainbow Gravity Button MP3 bestellen
9. Four Lights
10. Psychosphere
Periphery 'Juggernaut Alpha/ Omega' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,28 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,50 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen

Mehr zu PERIPHERY