Band Filter

PHANTOM X - The opera of the phantom

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PHANTOM X
Title The opera of the phantom
Homepage PHANTOM X
Label PURE STEEL RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Klassischen US-Metal zelebrieren die Texaner PHANTOM X nun schon zum 4.Mal in Albumlänge. Wer den Opener „Storms of Hell“ aus den Boxen donnern lässt, der weiß, was Sache ist. OMEN (wo Sänger Kevin Goocher ja auch mal war), RIOT, HELSTAR, VICIOUS RUMORS und so weiter, in der Liga bewegt man sich!

Das Album ist zwar gut 70 Minuten lang, besteht aber nicht komplett aus neuen Songs. Einige wurden neu eingespielt, drumherum komponierte man neue Tracks und bastelte daraus dieses Konzeptwerk. Kräftige Songs wie „Stormriders“ oder „13th Hour“ lassen jeden US-Metalhead und Verfechter der reinen Lehre abgehen wie Bolle, das ist allerfeinster Stahl! Und eine Powerspeedrakete wie „Deep Six Down“ lässt die Fransen kreisen. Gut, bei so viel Material schleichen sich ab und an auch einige kleine Längen ein, die aber nicht weiter stören bei so viel Klasse. Am Ende fährt man noch eine sehr feine DIO-Hommage auf mit „Your Majesty“, die mit etlichen RAINBOW/ DIO-Songtiteln im Text geschmückt ist – geilomat!

Metaller wissen, was zu tun ist!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu PHANTOM X