Band Filter

PHRAGMENTS - Homo Homini Lvpvs

Artist PHRAGMENTS
Title Homo Homini Lvpvs
Homepage PHRAGMENTS
Label CONSTRUCT. DESTROY. COLLECTIVE.
Leserbewertung

PHRAGMENTS’ Debüt im Langspielsektor bei CONSTRUCT DESTROY COLLECTIVE lässt aufhorchen. Dunkle Atmosphäre aufgeladen mit orchestralen Elementen führt einen in Zeitsphären, in denen der Mensch dem Menschen zum Wolfe wird. So auch der Titel „Homo Homoni Lvpvs“, was einigen sicherlich aus Hobbes’ „Leviathan“ bekannt sein dürfte. Die Musik von PHRAGMENTS erzählt die Geschichte einer Tabula Rasa, „And now Eternity“, aus deren nihilistischer Ursubstanz sich eine „Community-Identity-Stability“ seine Form sucht. Die Verarbeitung von klassischer Orchester Musik trägt zur tragenden epischen Grundstimmung bei, die elektronische Grundlage versetzt der Musik den Anstrich von monotoner Aussichtlosigkeit. Der Slowake besitzt die Kunst, mit dem Gefühl des beklemmenden Ausgeliefertseins an kosmische Urgewalten, höhere Gesetze und Kollektive den Hörer erdrosseln zu lassen. Das Zahnrad im Getriebe der Machina Mundi, „The Cogwheel turns“, dreht sich, und so muß alles, was entsteht, auch vergehen: Martialisch und monoton wird die thematische Wende musikalisch vollzogen. Der Titel des letzten Stückes „The golden Age“ versucht sich in einem inhaltlichen Abschluß, doch ist das homogen zyklische Gesamtkonzept des Albums so angelegt, daß ich die Scheibe gleich noch mal hören muß.

Das Design der auf 150 Stück limitierten Auflage von „Homo Homini Lupus“ in einer Metal Hülle dürfte auch den Liebhaber von exklusiven Sammlerstücken ansprechen. Hierbei sei noch mal auf CONSTRUKT.DESTROY.COLLEKTIVE. verwiesen: Das junge „Ostblock Industrial Label“ wird sicherlich nicht nur durch sein LAIBACHesques Design noch auf sich aufmerksam machen. Denn hier scheint der ursprüngliche Industrial Gedanke wie ein „Fragment“ aus einer Präplastikära noch am leben zu sein. Liebhabern von KARJALAN SISSIT, RAISON D’ ÊTRE, SATOR ABSENTIA, THE PROTAGONIST oder TMLHBAC wird PHRAGMENTS sicherlich willkommen sein. Und die im kommenden Mai geplante Deutschlandtournee wird sicher ihr Übriges tun.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PHRAGMENTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu PHRAGMENTS