Band Filter

PLAYFELLOW - Carnival Off

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PLAYFELLOW
Title Carnival Off
Homepage PLAYFELLOW
Label SWEET HOME RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.9/10 (56 Bewertungen)

Vor zwei Jahren war es, als PLAYFELLOW bewiesen, daß auch eine deutsche Band nicht allzuweit in die Kniebeuge gehen muss, um sich vor den Großen des Melanchpops zu verneigen. „Penumbra“ war ein verspieltes, melancholisches Indiewerk, daß viele Freunde fand. Nach interner Umbesetzung setzt „Carnival Off“ die Weiterentwicklung der Band fort.

Neun traumhaft schöne Popsongs, die harmonisch wärmend wie die ersten Sonnenstrahlen durch den Hochnebel dringen, um die erdigen Farben darunter zum Strahlen zu bringen. „Your ghost“ und „Another weird place“ spielen mit vielen Facetten, sind fröhlich und düster zugleich und wahren somit die Geheimnisse, welche man scheinbar nur lüften kann, wenn man sich der bräsigen Stimme von Sänger Toni Niemeier hingibt. Wunderschön ist „Echoes“ mit seiner schnarrenden Drum und dem sich sanft aus dem Hintergrund schälenden Basslauf, der dem klagenden Gesang unterstützend zur Seite steht. Selten, daß sich PLAYFELLOW dazu durchringen, den E-Gitarren Tribut zu zollen, wenn sie es tun, dann sind Sie SLUT näher, als ihnen lieb zu sein scheint. Trotz dieses Vergleich ist „All´s asleep“ eine willkommene Abwechslung auf dem eher balladesken Longplayer.

Akustisch verspielt und melodisch sauber ist „Carnival Off“ ein wahrer Hörgenuss, der speziell trübe Herbsttage um ein paar Sonnenstrahlen mehr erhellt. Von denen dürfen sich PLAYFELLOW auch wärmen lassen, im Schatten der Großen brauchen Sie nicht mehr zu stehen…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PLAYFELLOW - Weitere Rezensionen

Mehr zu PLAYFELLOW