Band Filter

Request did not return a valid result

PROJECT PITCHFORK - Feel! (Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PROJECT PITCHFORK
Title Feel! (Single)
Homepage PROJECT PITCHFORK
Label CANDYLAND/ PRUSSIA RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (7 Bewertungen)

Endlich sind PROJECT PITCHFORK zurück bzw. kredenzen uns einen Vorboten zu ihrem kommenden Album „Dream, Tiresias!“. Die Maxi „Feel!“ enthält u.a. 8 Remixe, aber hören wir doch zunächst mal ins Original rein, denn wir sind doch mehr als neugierig, wie die Electro-Urgesteine heutzutage klingen. Dass es sich hier um einen Hit handeln soll, möchte ich gleich von Anfang an bezweifeln, das Schlagzeug „groovt“ ein wenig, ein recht einschläfernder Sound blubbert durch die Gegend und es kommt einem wie eine Ewigkeit vor, bevor der Refrain beginnt, aber dieser frischt den Song wenigstens ein wenig auf. Eher eintönig geht der Titel leider auch weiter und kann nur wenig Interesse hervorrufen, dies wird zwar nach mehrmaligem Hören besser und man erkennt die versteckten Qualitäten von PP, aber eigentlich ist dies viel zu wenig für eine Single-Auskopplung, „Feel!“ ist für mich eher ein durchschnittlicher Albumtitel.

Dann allerdings startet der [:SITD:] Remix durch und man bekommt eines der besten EBM-Bretter vors Schienbein genagelt, die ich seit langem gehört habe. Die Jungs konnten den Gesang von Peter Spilles in einen perfekten Kontext zur Musik setzen, nun kommen die Qualitäten des Tracks richtig zur Geltung! Beim NOISUF-X Remix ist es nicht anders, ein Hit der Extraklasse, am liebsten würde ich ihn die gesamte Zeit in der Endlosschleife anhören. Die AXXL.E und MR.PETERSEN Bearbeitungen sind schon etwas elektronisch gediegener, aber trotzdem sehr gut gelungen. Als ich dann auch noch DIE KRUPPS Remix las, hatte ich ehrlich gesagt Tränen der Vorfreude in den Augen, doch es ist dann nur ein durchschnittlicher Elektro-Mix geworden, nichts, was auf den großen Namen hinweisen könnte bzw. deren Klasse. Die übrigen Künstler haben auch gute Arbeit geleistet und somit kann ich (muss ich) die Maxi doch empfehlen, denn abgesehen vom Original sind alle Lieder astrein. Was mir auch durchgehend auffiel, ist, dass alle mit dem Gesang besser zurecht kamen bzw. bessere Effekte einsetzen usw. Keine Ahnung, was die PITCHIES dabei ritt, die Mixe beweisen, was für ein unglaubliches Potenzial in der Komposition ist, aber vielleicht brauchen PP auch nur wieder AND ONE oder einen der oben genannten Musiker, um einen richtigen Hit zu landen, denn eigentlich können sie es doch noch.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PROJECT PITCHFORK - Weitere Rezensionen

Mehr zu PROJECT PITCHFORK