Band Filter

PROPAGANDA - Wishful Thinking

VN:F [1.9.22_1171]
Artist PROPAGANDA
Title Wishful Thinking
Homepage PROPAGANDA
Label SALVO MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (6 Bewertungen)

Ich will ehrlich sein: Auf Dauer nervt es ein bisschen. Der Remix-Wahn des Labels ZTT mitsamt Boss Trevor Horn war Anfang/ Mitte der 80er Jahre legendär, und Horn allein weiß (falls überhaupt noch), wie viele tausend Versionen von „Relax“ von FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD seinerzeit produziert und auf den Markt gebracht wurden. Das gleiche Spiel trieb man unter anderem mit den Veröffentlichungen von ART OF NOISE und eben auch PROPAGANDA.

Nach dem Erfolg des Albums „Secret Wish“ wurde die Remixversion „Wishful Thinking“ nachgelegt, die schon damals wenig überzeugen konnte. Jetzt gibt es das Ganze als CD mit weiteren Remix-Tracks, aber das Ergebnis kann noch immer nicht fesseln. Zu wenig geben die neu abgemischten Versionen her, können sie doch nicht das verbessern, was auf dem Originalalbum bereits zur Perfektion heranproduziert worden war. Ich freue mich (fast immer) über eine 12″-Version von einem guten Song (also eine echte längere Fassung einer Single, nicht die fünf belanglosen Remixe von mehr oder weniger namhaften Remixern, die einem heutzutage auf einer Maxi-CD zugemutet werden), aber das Hin- und Hergeschiebe von Songelementen erzeugt irgendwann mindestens Gleichgültigkeit, unter Umständen sogar Langeweile oder Abneigung, weil man letztlich doch nur immer etwas zu hören bekommt, was man in einer viel besseren Version kennt. Hinzu kommt das Problem, dass nach dem x-ten Remix der Hitsingles „Mabuse“ oder „Duel“ gar nicht mehr auffällt, dass es sich schon wieder um andere Version dreht. Bemerkenswert ist wirklich nur der „Beta Wraparound“-Mix von „P-Machinery“ (gleich nach „Duel“ das beste PROPAGANDA-Werk), der mit fast 11 Minuten Laufzeit der epochalen Komposition rundum gerecht wird.

Alles andere plätschert bestenfalls dahin oder aber es veranlasst den Hörer, zum nächsten Titel zu springen (der sich dann auch wieder irgendwie so anhört wie der Track, den man gerade weggeklickt hat). Komplettsammler können sich diese Veröffentlichung natürlich nicht entgehen lassen, und wer PROPAGANDA in der Urformation wirklich gemocht hat und die Band schmerzlich vermisst, der sollte sich diese CD trotz aller Kritik zulegen, immerhin ist sie ein Stück vom Original.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

PROPAGANDA - Weitere Rezensionen

Mehr zu PROPAGANDA