Band Filter

QEK JUNIOR - Ausverkauf

VN:F [1.9.22_1171]
Artist QEK JUNIOR
Title Ausverkauf
Homepage QEK JUNIOR
Label DANSE MACABRE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.6/10 (18 Bewertungen)

Endlich kommt es zur langersehnten Veröffentlichung der Minimal Formation QEK JUNIOR, die ihr Debüt bei Danse Macabre herausbringen und somit in guter Gesellschaft mit SUICIDE BOOTH sind. Ihren Stil ziehen sie auf jeden Fall konsequent durch, da benennt man sich nach einem Wohnwagen der guten alten DDR und lässt es dreckig analog knarzen, man singt durchgehend in deutsch und erinnert natürlich auch an die NDW, nur wird die durchgeknallte düstere Seite dieser Zeit reflektiert wie z.B. bei JOACHIM WITT oder GRAUZONE.

Durch genau diesen leicht gequälten Gesang und die minimalen 80er Sounds schießt einem als erstes der Gedanke an WELLE:ERDBALL durch den Kopf, und dieser lässt einen auch die ganze Zeit nicht mehr los, denn die Parallelen sind einfach prägnant, selbst die Stimme ist sehr ähnlich, so dass man es 1 zu 1 austauschen könnte. Der einzige Unterschied ist eigentlich in der Thematik zu suchen, denn bei WE geht es eher um die spaßige Seite, und dennoch hat man selbst in diesem Punkt das Gefühl, dass man sich irgendwo in der Mitte treffen könnte. Also nun mal ehrlich, wer die Niedersachsen mag, der macht bei dieser CD nichts falsch, man sollte halt die eher morbide Atmosphäre mögen, die ich persönlich als sehr gelungen empfinde und die etwas aus der Masse dieser Veröffentlichungen hervorsticht, jedoch fehlt mir eine Spur Kreativität.

Und so „minimalt“ es etwas stupide vor sich hin, was eigentlich ein Bestandteil dieser Art von Musik sein soll, aber ich kenne dennoch bessere Vertreter dieses Genres, siehe z.B. auch SCHWEFELGELB.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

QEK JUNIOR - Weitere Rezensionen

Mehr zu QEK JUNIOR