Band Filter

QUENTIN SAUVÉ - Whatever It Takes

VN:F [1.9.22_1171]
Artist QUENTIN SAUVÉ
Title Whatever It Takes
Homepage QUENTIN SAUVÉ
Label I.CORRUPT.RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Wer die Musik auf „Whatever It Takes“ hört, wird eher nicht darauf kommen, dass ihr Schöpfer QUENTIN SAUVÉ als Teenager Punk und Metal für sich entdeckt und später in (Post-)Hardcore-Bands gespielt hat. Der Singer-/Songwriter aus dem französischen Laval nennt seinen Style Indie-Post-Folk und hat sich damit eher leisen Klängen verschrieben.

Neun Songs umfasst sein Solo-Debüt „Whatever It Takes“, an dem er mehr als zwei Jahre mit seinem Bruder und vielen Freunden gearbeitet hat. Es dominieren die melancholisch-gefühlvollen Momente, die in folkiger Reduziertheit vorgetragen werden. Einsamkeit, Depression, Angst und Tod, aber auch Leidenschaft, Liebe, Hoffnung und Freiheit waren die Themen, die den englisch singenden Franzmann dabei umgetrieben haben und beispielsweise im dramatischen „Love Is Home“ mündeten. Mit spartanischer Instrumentierung rückt derweil „Ghosts“ Quentins ausdrucksstarke Stimme in den Fokus, bevor „Bad News Bearers“ angenehm unaufgeregt übernimmt und die Langrille mit dem schrammeligen „Disappear“ ähnlich unprätentiös endet.

„Whatever It Takes“ ist eine dieser Platten, die einfach in ihrer Schlichtheit wirken. QUENTIN SAUVÉ braucht kein großes Brimborium – das kleine Besteck reicht, um jede Menge Emotionen glaubhaft zu kanalisieren und in hörenswerte Musik zu transformieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu QUENTIN SAUVÉ