Band Filter

RA - Sinnocence

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RA
Title Sinnocence
Homepage RA
Label TRIBAL PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Dark Erotique Doom Rock: So heißt die Musikrichtung von RA laut Labelinfo und die müssen es wissen, ist der Labelchef doch auch gleichzeitig der Kopf von RA. Rusu Andrei (Initialen RA, dämmerts?), ehemaliger Sänger von AGATHODAIMON unter dem Namen Vlad, lebt hier seine „andere“ musikalische Vorliebe aus. Und es ist schon das zweite Album unter dieser Bezeichnung, das erste trug den Namen „Geniu Pustiu“ mit fast ausschließlich rumänischen Texten. Diesmal wurde in englisch intoniert, was zusammen mit der verstärkten Rock-Komponente sicherlich eine breitere Fanschicht anspricht.

In einem Interview beklagte sich Andrei, dass manche Extrem-Metaller ihm solche Nebenbeschäftigung der etwas seichteren Art nicht zugestehen wollen. Aber er sei halt musikalisch offen und lasse sich nicht festlegen. Mit RA versucht der Meister außerdem die poetische Lyrik seiner Heimat in Klänge zu verwandeln. Aber wie hört sie sich nun an? Rockig, mal treibend, mal gelassen, mit etwas leise produzierten Gitarren. Dazu kommen relativ selten Keyboardklänge und ein männlicher klarer, etwas weinerlicher Gesang. Alles fällt ein wenig 80er orientiert aus mit Anklängen an die damaligen Goth Gitarren Bands. Nicht schlecht gemacht und mit eigener Identität, aber wahrscheinlich nicht für großen kommerziellen Erfolg geeignet. Als Anspieltipps empfehle ich „Hate“ und das treibende „Seductie“. Zu bestellen auf der Labelhomepage!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RA