Band Filter

RADIO DEAD ONES - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RADIO DEAD ONES
Title s/t
Homepage RADIO DEAD ONES
Label CORE TEX
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.2/10 (5 Bewertungen)

18 Songs in gut 40 Minuten bedeuten im Falle der RADIO DEAD ONES aus Magdeburg (jetzt Berliner) Punk Rock im Besten RAMONES-Sinne. Mit Bands wie den DROPKICK MURPHYS oder AGENT ORANGE teilte man im letzten Jahr die Bühne, was musikalisch durchaus gut passt.

Nicht alle Songs des Debüts weisen Mitrockqualität auf wie der rasante Opener „Racing“, das kurz-knackige „New Religion“ oder „Gambian Bumsters“ und der recht dumpfe Sound ist etwas zu Straßenmäßig geraten. Großer Pluspunkt ist das versoffene, kehlige Organ von Fronter Beverly Crime (…). Eine Schunkelsaufhymne wie „We got so much More“ muss man mal als Totalausfall bezeichnen, bleibt aber auch der Einzige auf dieser ansonsten coolen Scheiblette.

Fans von dreckigem Punk Rock jenseits der polierten OFFSPRING oder GREEN DAY sollten hier mal ein Ohr riskieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RADIO DEAD ONES